<![CDATA[{TITLE}]]> {LINK} {AUTHOR} {DATE} <![CDATA[Neuer Spielmodus in DRAGON BALL FighterZ: Erster Party Battle-Modus ab heute verfügbar]]> BANDAI NAMCO Entertainment Europe gibt bekannt, dass der Party Battle-Modus und der FighterZ Cup-Modus bald in DRAGON BALL FighterZ spielbar sein werden. Diese neuen Online-Modi wurden im Rahmen eines kostenlosen Updates am 9. Mai hinzugefügt. Das erste Party Battle-Event wird heute auf PlayStation®4, Xbox One und PC stattfinden.

Wie in einem neuen Video enthüllt, wird der Spielmodus neue Funktionen für Online-Kämpfer mit sich bringen. Im Party Battle-Modus können sich drei Spieler zusammenschließen und gemeinsam Koop-Kämpfe austragen. Nur wenn sie zusammenarbeiten, können sie den schwierigen Bossen Einhalt gebieten. Die Teams können sich ab heute bis zum 21. Mai der ersten Herausforderung “The Emperor Strikes Back” stellen und Freezer besiegen.

Der FightherZ Cup ist ein monatliches Turnier, in dem Spieler Punkte für ihre Z-Union sammeln können. Um die eigene Z-Union nach vorne zu bringen, gilt es, sich im harten Wettkampf durchzusetzen.

Das kostenlose Update beinhaltete außerdem neue Funktionen und verschiedene Verbesserungen. Um die Balance des Spiels zu gewährleisten, wurden einige Charakteranpassungen vorgenommen. Darüber hinaus wurden bereits bestehende Spielmodi wie der Trainingsmodus und die Combo Challenge verbessert.

]]>
http://myc.reviews\/index.php?news-3988 Bjoern Sat, 19 May 18 13:19:00
<![CDATA[Biostar - B360GT5S - Sockel 1151 Mainboard im Test]]>

]]>
http://myc.reviews\/index.php?news-3986 Patrick Thu, 17 May 18 17:45:00
<![CDATA[Gamewarez zeigt im Rahmen eines Presseevents zwei Sondereditionen sowie vollständig neue Sitzsäcke]]> Das noch recht junge Unternehmen Gamewarez hat im Rahmen eines Presseevents in Gießen nicht nur einen kleinen Rückblick auf die ersten neun Monate des Unternehmens gegeben, bei der man auch auf die fortlaufende Produktoptimierung eingegangen ist, sondern es wurden natürlich auch neue Modelle erstmalig den anwesenden Pressevertretern vorgestellt.



Bei der ersten Produktvorstellung zeigte man uns einen auf den ersten Blick sehr unscheinbaren kleinen Stoffsack, welcher mit den aus den Sitzsäcken bekannten EPS-Perlen gefüllt ist und bald unter der Bezeichnung „Powerbank“ im Gamewarez Shop zu finden sein wird. Im Detail handelt es sich um ein geschlossenes Set, mittels welchem man einen vorhandenen Sitzsack mit wenigen Handgriffen und ohne herumfliegender EPS-Perlen ganz einfach nachfüllen kann.

Dies ist aufgrund natürlicher Ausdünstungen des in den EPS-Perlenen eingesetzten Gases nach einer intensieven Nutzung hin uns wieder notwendig und war bisher bei den anderen Nachfüllvarianten, welche es am Markt gibt, immer mit einer riesigen Sauerei verbunden.
Die „Powerbank“ wird es nicht nur einzeln geben, sondern auf Wunsch auch in einer Flatrate.

Natürlich hatte Gamewares auch eine vollkommen neue Serie mit im Gepäck, mittels welcher man den Gedanken #relaxedgaming noch weiter vorantreibt. Die Sitzsäcke der neue Relaxed Series sind mit einer vollständig neuen Bauform versehen, durch welche man während der Nutzung eine eher liegende Position einnimmt.

Geliefert werden die neuen Modelle gleich mit der dazugehörigen Station, welche man bei den bisherigen Modellen einzeln oder in einem teureren Set erweben musste. Die ersten Modelle wird es ab dem 1. Juni in den Farbkombinationen Schwarz mit rotem, blauem grünen und pinken Keder sowie einer Carmouflage Version mit orangenem Keder geben. Die UVP für die schwarze Variante liegt bei 169,9€. Die Carmouflage Version wird 199,90€ kosten.


Ausgestattet sind beide Varianten nicht nur mit zwei Taschen, welche auf die linke und rechte Seite aufgeteilt sind, sondern auch der schon bekannte Halteschlaufe für ein Gaming Headset. Für einen noch besseren Komfort befindet sich im Lieferumfang zudem ein abnehmbares Kissen.
Dank der gewählten Form eignen sich die Modelle der Relaxed Serie nicht nur für bequemes Gaming an der Konsole, sondern auch dazu, sich einfach mal eine Auszeit zu nehmen und gemütlich ein Buch zu lesen, oder seine lieblings Musik bzw. Serie zu genießen. Dank des robusten Aufbaus, welchen wir schon von anderen Modellen aus dem Hause Gamewarez kennen, ist dies auch unter freiem Himmel problemlos möglich.
Gamewarez arbeitet im Moment auch an einer Erweiterung der vorhandenen Serien sowie der neuen Serie. Bei dieser Erweiterung wird man den aus Mesh-Stoff der speziell für Kinder gefertigten Modelle einsetzen.



Im Laufe der Veranstaltung enthüllte Gamewarez noch zwei ganz besondere Editionen, welche auf der Classic Serie bassieren.

Dank der ersten Sonderedition, welche man den anwesenden Pressevertretern präsentierte, könnte für Fußball-Fans und Video-Gamer die Weltmeisterschaft in Russland schon sofort beginnen, denn in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Fußball-Bund präsentiert das junge hessische Label Gamewarez jetzt exklusiv den ersten offiziellen DFB-Gaming-Sitzsack!


Mit dieser stylischen und extrem bequemen Sitzgelegenheit geht beides: Entspannt die Spiele der deutschen Nationalmannschaft genießen oder auf der X-Box oder Playstation selbst FIFA 2018 spielen.
Der DFB-Sitzsack überzeugt nicht nur in Sachen Komfort, sondern auch durch seine Optik: Er ist in den Farben der deutschen Nationalmannschaft und mit stylischen Prints designt. Ein Hingucker ist die Applikation mit dem Hashtag der WM-Kampagne der Nationalmannschaft: #ZSMMN.


Der DFB-Sitzsack hat eine UVP von 149,90 € und ist ab sofort auf www.gamewarez.de vorbestellbar. Ab Juni ist er in einer limitierten Auflage auch offiziell im Handel erhältlich.

Bei der zweiten Sonderedition handelt es sich um die auf 500 Stück limitierte Limited Edition PietSmiet, welche zusammen mit den bekannten Youtubern von PietSmiet gestaltet und im Zuge der Veranstaltung feierlich präsentiert wurde.



Die mit den entsprechenden Logos versehene Limited Edition wird es ab dem 22. Mai im Vorverkauf für 139,90€ geben. Verfügbar sind die 500 Sitzsäcke dann ab dem 1. Juni.



Gamewarez hat uns auch noch einen kleinen Ausblick auf die zukünftigen Projekte gegeben. In unserem Gespräch verkündete man uns nicht nur, dass man die Fertigung, welche im Moment bei einem in Deutschland ansässigen Unternehmen in Auftrag gegeben hat, voraussichtlich bis 2019 komplett selbst übernehmen möchte, sondern man zeigte uns auch einen kunterbunten Prototypen, welcher anstelle eines normalen Keders mit einer blauen Beleuchtung ausgestattet ist.

 

Mit diesem ersten Prototypen geht man einen ersten Schritt auf den Konfigurator, welcher in Zukunft auf der Gamewarez Homepage zu finden sein soll und mit welchem man sich seinen Sitzsack dann an den eigenen Geschmack anpassen kann. Hierzu wird auch die Veredelung mit einem eigenen Schriftzug oder Logo gehören.

]]>
http://myc.reviews\/index.php?news-3982 Patrick Thu, 17 May 18 14:55:09
<![CDATA[Der Nitro Concepts S300 Gaming-Stuhl mit digitaler Urban Camouflage.]]> Mit intensiven Farben, modernen Materialien und höchstem Sitzkomfort zum kleinen Preis haben sich die Nitro Concepts S300 Gaming-Stühle seit dem Verkaufsstart im letzten Jahr beliebt gemacht. Nun erweitert Nitro Concepts die Serie um den S300 Urban Camo, der mit seinem digitalen Tarnmuster eine authentische High-Tech-Militärästhetik aufweist. Selbstverständlich überzeugt auch das neue Modell durch die bereits bekannte höchstmögliche Benutzerfreundlichkeit und die hochwertigen Bestandteile.



Inspiriert wurde das außergewöhnliche Design durch First-Person-Shooter, in denen Gamer ihre Charaktere und dessen Ausrüstung mit Tarnmustern versehen. Die Verschmelzung von Digital und Urban Camouflage verleiht dem Nitro Concepts S300 Urban Camo ein charakteristisches Erscheinungsbild. Computergenerierte digitale Tarnmuster wie dieses werden von Armeen auf der ganzen Welt verwendet, um eine bessere Tarnung in städtischen Kampfgebieten zu ermöglichen. Die Muster lösen eine fraktale Verzerrung der Entfernung aus, wodurch Objekte weiter weg zu sein scheinen, als sie in Wirklichkeit sind. Urban Camouflage konzentriert sich besonders auf die Farbkombinationen, die in städtischen Gefechtssituationen üblich sind. Für die meisten westlichen Streitkräfte ergeben sich somit unterschiedliche Grün- und Grautöne.

Die Features des Nitro Concepts S300 Urban Camo Gaming-Stuhls im Überblick:
- Bezug aus hochwertigem Stoff mit Urban Camouflage-Muster
- Bequeme & atmungsaktive Kaltschaumpolsterung mit 55% Dichte
- Individuell anpassbare 3D-Armlehnen für maximale Ergonomie
- 360-Grad-Rotation & hochentwickelte Wippmechanik (14°)
- Flexibel einstellbare Sitzhöhe mittels Gasdruckfeder der Sicherheitsklasse 4
- Robuster Stahlrahmen auf verstärktem Nylonfußkreuz für bis zu 135 kg
- Verstellbare Rückenlehne (90° - 135°) für höchsten Komfort
- 50-mm-Rollen mit Nylonkern & PU-Beschichtung für Weich- und Hartböden
- Maximale Haltbarkeit: Premium-Qualität mit 2 Jahren Herstellergarantie
- Qualifiziert als Büroarbeitsstuhl nach DIN EN 1335
- Zwei Kissen mit Logo-Applikationen inklusive (Nackenkissen + Lendenkissen)



Der Nitro Concepts S300 Gaming-Stuhl überzeugt nicht nur durch seine außergewöhnliche Optik, sondern weiß ebenso mit hohem Komfort und optimaler Ergonomie zu begeistern. Die breiten Kontaktflächen sowie die unbegrenzten Einstelloptionen sorgen für einen so bequemen Sitz, dass man den Nitro Concepts S300 nie wieder verlassen möchte. Individuell anpassen lässt sich nicht nur die Gesamthöhe des Stuhls, sondern auch der Winkel der Rückenlehne sowie die Position der Armlehnen in drei Dimensionen. Auch ein Wippmechanismus ist selbstverständlich vorhanden. Diese umfangreichen Anpassungsmöglichkeiten garantieren eine ergonomische Sitzhaltung, die Schmerzen und das Risiko von gesundheitlichen Spätfolgen verhindert und somit für Höchstleistung bei längeren Schreibtischsitzungen sorgt.

Der Nitro Concepts S300 Urban Camo Gaming-Stuhl ist zum Preis von 259,90 Euro bei Caseking ab Lager erhältlich.

]]>
http://myc.reviews\/index.php?news-3983 Patrick Thu, 17 May 18 13:01:00
<![CDATA[eQ-3 und Conrad Electronic setzen umfangreiches Flagship-Projekt zum Thema Smart Home um]]> Smart Home zum Ausprobieren – unter diesem Motto setzen eQ-3 und Conrad Electronic gemeinsam in einer Filiale in Essen ein erstes großes Flagship-Projekt um. Dabei umfasst die Produktpräsentation der Smart-Home-Systeme Homematic IP und Homematic die bisher größte Live-Demonstration von Homematic IP, die im Einzelhandel gezeigt wird.

Produktentscheidungen werden von Kunden häufig direkt am Verkaufsort getroffen. Eine professionelle Beratung am Point of Sale ist daher für die Kaufentscheidung des Kunden unerlässlich. eQ-3 unterstützt Händler in diesem Punkt bereits durch das Angebot von Trainings zur direkten Kundenberatung im Laden. Zusätzlich spielt aber auch das Kauferlebnis eine immer größere Rolle. Diesem Kundenwunsch begegnen eQ-3 und Conrad Electronic nun mit einer bisher einzigartigen Präsentationsfläche im Einzelhandel für die Smart-Home-Systeme Homematic IP und Homematic.  


 
Auf acht Metern Verkaufsfläche in der Conrad-Filiale in Essen wird ein Auszug aus den umfangreichen Produktpaletten beider Systeme gezeigt. Zusätzlich können Kunden im Rahmen einer Live-Demonstration das Thema Smart Home selbst erleben und ausprobieren. So kann über das fest verbaute Smartphone nicht nur die kostenlose App erkundet, sondern ebenso verschiedene Lampen ein- oder ausgeschaltet, der verbaute Rollladen gesteuert oder die smarte Heizungssteuerung ausprobiert werden. Ein ergänzender Sprachassistent ermöglicht außerdem die Steuerung dieser Geräte über Sprachbefehle. „Wir freuen uns sehr, dass wir Homematic IP im Rahmen der Live-Demo einem breiten Publikum zugänglich machen können“, sagt Simon Klanten, Senior Key Account Manager bei eQ-3. „Der Kunde kann sich vor Ort einen hervorragenden Eindruck davon verschaffen, wie intuitiv die Bedienung von Homematic IP mittels App oder über die Sprachsteuerung ist. Zudem zeigt die Warenpräsentation, wie vielfältig sich das Sortiment gestaltet.“  
 
Produktsortimente rund um die intelligente Hausautomation gewinnen für den Einzelhandel zunehmend an Bedeutung. „Der Begriff ‚Smart Home‘ ist schon seit einigen Jahren sehr populär. Viele Hersteller haben sich in dem Bereich der Hausautomatisierung bereits spezialisiert“, weiß Reiner Schirm, Head of Product Group Strategic Brands bei Conrad Electronic. „Durch die neue Steuermöglichkeit per Sprache über Amazon Alexa oder Google Home werden die einzelnen Systeme noch leichter bedienbar und für den Massenmarkt tauglich. Trotz dieser positiven Entwicklung ist der Aufklärungsbedarf bei vielen Kunden sehr groß. Aus diesem Grund haben wir entschieden, in unserer Filiale in Essen eine Live-Demonstration aufzubauen“, erklärt Schirm. „Durch die Darstellung der verschiedenen Einsatzmöglichkeiten kann der Kunde Smart Home hautnah erleben und testen. Das Smart-Home-System Homematic, das schon seit vielen Jahren erfolgreich und zuverlässig auf dem Markt vertreten ist, und die Weiterentwicklung Homematic IP haben sich hierfür angeboten. Durch die große Vielfalt an Komponenten und die leichte Installation der Systeme sind diese sowohl für den Einsteiger als auch für den Profi geeignet“, so Schirm weiter.  
 
Homematic IP ist die nächste Generation des erfolgreichen Smart-Home-Systems Homematic von eQ-3. Das stetig wachsende Homematic IP Sortiment umfasst rund 80 Produkte aus den Bereichen Raumklima, Sicherheit, Licht und Beschattung sowie Wetter und Umwelt. Im Bereich Retail ist Homematic IP mittlerweile deutschlandweit in über 300 Märkten, darunter 22 Filialen von Conrad Electronic, sowie allen namhaften Online-Händlern erhältlich.

]]>
http://myc.reviews\/index.php?news-3984 Patrick Thu, 17 May 18 11:01:00
<![CDATA[PNY bringt zwei neue Duo Link OTG-Speichersticks auf den Markt]]> PNY, führender Hersteller und Anbieter von Speicherlösungen, stellt seine neue Generation von OTG-Laufwerken für Android-Geräte vor, die es Nutzern ermöglicht, Bilder, Videos oder Musik schnell und einfach zwischen Smartphones, Tablets und Computern zu speichern und auszutauschen. Mithilfe des PNY OTG-Flash-Laufwerks haben Nutzer jetzt mehr Freiheit dabei, erinnerungswürdige Momente für die Ewigkeit festzuhalten, anstatt ständig ein Auge auf den Speicherstand des Handys haben zu müssen.

Duo Link OTG Micro-USB 3.1 und Duo Link OTG Typ-C 3.1

Der PNY Duo Link OTG Micro-USB und Duo Link OTG Typ-C sind die ideale Lösung, um Dateien zu speichern und direkt griffbereit zu haben. Kompatibel mit Android Smartphones und Tablets, bieten sie den zusätzlichen Speicherplatz, der vielen Geräten oft fehlt. Verfügbar sind sie in den Größen 16 GB, 32 GB, 64 GB und 128 GB.



Mit Geschwindigkeiten von bis zu 130 MB/s und einem schlanken Design, sind die leichten Speichersticks ein idealer Begleiter – egal, ob auf Reisen oder im Alltag. Je nach Gebrauch kann zwischen dem Typ-C (oder Micro-USB) und dem USB-Typ-A-Anschluss durch Verschieben des Gehäuses gewechselt werden. Die meisten Android Smartphones und Tablets sind mit den Anschlüssen Typ-C oder Micro-USB kompatibel, während PCs, Macs, Laptops und Drucker perfekt mit dem USB Typ-A 3.1-Anschluss zusammenarbeiten.



Der Duo Link OTG Typ-C 3.1 und Duo Link OTG Micro-USB 3.1 sind ab sofort im Handel erhältlich.

UVP

Duo Link OTG Micro-USB 3.1 16 GB: 14,99 €
Duo Link OTG Micro-USB 3.1 32 GB: 20,99 €
Duo Link OTG Micro-USB 3.1 64 GB: 33,99 €
Duo Link OTG Micro-USB 3.1 128 GB: 62,99 €

Duo Link OTG Micro-USB 3.1 16 GB: 17,99 €
Duo Link OTG Micro-USB 3.1 32 GB: 23,99 €
Duo Link OTG Micro-USB 3.1 64 GB: 37,99 €
Duo Link OTG Micro-USB 3.1 128 GB: 64,99 €

]]>
http://myc.reviews\/index.php?news-3985 Patrick Thu, 17 May 18 10:36:00
<![CDATA[Smarter Tischlautsprecher mit Sprachsteuerung]]> Um den guten Ton geht es beim Tischlautsprecher Sirium 1400 in erster Linie. Das neue Modell von Hama kann aber weit mehr und das offenbart sich bereits auf den zweiten Blick. Der Sirium 1400 hört mit dem integrierten Sprachassistenten Alexa von Amazon aufs Wort, steuert das smarte Zuhause und geht via WLAN ins Internet und ruft dort nicht nur Infos, sondern beispielsweise auch Musik-Streamingdienste ab. Zudem lässt er sich via Bluetooth mit dem Smartphone oder Tablet verbinden, zapft diese so als Musikquelle an und dient als klanglich überzeugender, externer Lautsprecher.
Für den satten und dynamischen Sound sorgt die 2-Wege-Konfiguration der Lautsprecher, Alexa wird über drei integrierte Mikrofone angesprochen, die über die Mute-Taste auch stummgeschaltet werden können.

 

Technische Details

]]>
http://myc.reviews\/index.php?news-3981 Patrick Wed, 16 May 18 06:00:00
<![CDATA[HITMAN: Definitive Edition - ab 17. Mai erhältlich!]]> Warner Bros. Interactive Entertainment veröffentlicht am 17. Mai die HITMAN: Definitive Edition für PlayStation 4 Pro, PlayStation 4, Xbox One X und Xbox One zu einer unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) von 59,99 Euro. Entwickelt von IO Interactive vereint die HITMAN: Definitive Edition alle zuvor veröffentlichten Inhalte* und Spiel-Updates ab der ersten Season von HITMAN, sowie neue Ingame-Verkleidungen für Agent 47, die von klassischen IO-Interactive-Titeln – Freedom Fighters, Kane & Lynch und Mini Ninjas – inspiriert sind und das 20-jährige Jubiläum des dänischen Studios feiern.


Die HITMAN: Definitive Edition enthält folgende Inhalte:
•    Outfit-Paket zum 20. Jubiläum von IO Interactive: drei neue Outfits, inspiriert von Freedom Fighters, Kane & Lynch und Mini Ninjas
•    HITMAN Season One (Hauptspiel): sieben exotische Schauplätze aus der ersten Saison, darunter Paris, Sapienza, Marrakesch, Bangkok, Colorado und Hokkaido sowie die ICA-Anlage
•    Inhalte der HITMAN Game of the Year Edition: vier Missionen aus der Kampagne „Patient Null“, drei thematische Eskalationsverträge, die drei besondere Waffen freischalten, dazu das Clown-, Cowboy- und Raven-Outfit aus der kürzlich digital erschienenen Game of the Year Edition
•    HITMAN Sommer-Bonusepisode: mit ICA-Bonusmissionen in Sapienza und Marrakesch
•    HITMAN: Blood Money Requiem-Pack: enthält den Requiem-Anzug, den Weißen Gummienten-Sprengstoff und die ICA-Chrome-Pistole
•    Alle Verträge, Eskalationsverträge, Challenge Packs und Spiel-Updates aus HITMAN Season One und der HITMAN Game of the Year Edition
 

]]>
http://myc.reviews\/index.php?news-3980 Bjoern Tue, 15 May 18 19:38:48
<![CDATA[AOC kündigt portablen USB-C-Monitor für unterwegs an]]> Wer mit der Größe seines Laptop-Bildschirms nicht zufrieden ist, weil er zum Beispiel auch unterwegs seinem Kunden ein Angebot zeigen möchte, ohne dass der ihm dabei über die Schulter schauen muss, oder wer in der Bahn oder im Flieger noch ein paar Tabellen finalisieren möchte, für den empfiehlt sich ein portables Display mit neuster USB-C-Technologie – ein Modell wie den eleganten, ultradünnen I1601FWUX von AOC.

Kabelsalat adé: Ein großer Vorteil der USB-C-Technologie des I1601FWUX gegenüber älteren USB-unterstützenden Displays ist, dass sowohl die Stromversorgung als auch die Übertragung des qualitativ hochwertigen DisplayPort-Signals über ein und dasselbe Kabel erfolgen. Mit seinen 15,6" entspricht dieses Display der gängigen Display-Größen der meisten Multimedia-Laptops – und dank der Höhe des Halters lässt sich auch das gleiche Display-Set-up wie bei einem normalen Laptop erzielen.


Ein echter Blickfang
Mit seinem kompakten Design passt der I1601FWUX problemlos in die meisten Laptoptaschen. Der Monitor wiegt nur 800 Gramm und ist mit 8,5 mm bemerkenswert schlank. Ausgepackt und aufgestellt zieht das Modell allein mit seinem metallischen Druckgussgehäuse die Blicke auf sich. Das gilt selbstverständlich auch für die Darstellungen auf dem IPS-Display. Mit Blickwinkeln von 160/160° können sich mehrere User an lebendigen, gleichmäßigen Bildern erfreuen. Ob am Tage oder in der Nacht: Bei einer Helligkeit von 220 cd/m² lässt sich das Gerät jederzeit ganz einfach bedienen. Und dank Low-Blue-Light-Modus schützt der I1601FWUX die Augen vor potenziell gefährlichem kurzwelligem blauem Licht.

 

Praktisch und bequem
Das IPS-Display des I1601FWUX überzeugt zudem mit einer Reaktionszeit von 5 ms GtG. Rasante Actionszenen und schnelle Games können also mit weichen, schlierenfreien Darstellungen genossen werden. Das im Lieferumfang enthaltene Smart Cover schützt den Monitor beim Transport oder wenn er nicht gebraucht wird. Ist das Display in Betrieb, wird aus dem Smart Cover im Handumdrehen ein perfekter Halter für die komfortable Betrachtung hochformatiger Darstellungen im Hoch- oder Querformat. Die im I1601FWUX zum Einsatz kommende Software i-Menu von AOC aktiviert dann automatisch das Auto-Pivot-Feature für die korrekte Ausrichtung des Displays.

 

Der I1601FWUX von AOC ist voraussichtlich noch im Mai 2018 erhältlich (UVP: 229,00 EUR)

]]>
http://myc.reviews\/index.php?news-3979 Patrick Tue, 15 May 18 11:58:14
<![CDATA[WLAN überall: dLAN 1200+ DINrail WiFi ac Starter Kit bringt Gigabit-Speed ins ganze Haus]]> Was nützt riesige Bandbreite, wenn sie nur am Router zur Verfügung steht – und dieser oft noch im Keller zuhause ist? Nicht viel. Damit das Highspeed-Internet in jedem Zimmer ankommt, ist ein starkes Heimnetzwerk notwendig. Genau das bietet devolo mit dem neuen dLAN 1200+ DINrail WiFi ac Starter Kit. Das Besondere: Das DINrail-Modul speist das Internetsignal direkt im Sicherungskasten ins Stromnetz ein und verwandelt die vorhandenen Stromleitungen in leistungsstarke Netzwerkkabel.

Highspeed-Internet vom Sicherungskasten bis in jeden Raum
 
Damit von Anfang an nicht das kleinste bisschen Leistung verloren geht, haben die Aachener Netzwerk- und Powerline-Experten das dLAN 1200 DINrail Modul entwickelt. Der Powerline-Adapter wird von einem Elektrotechniker direkt im Sicherungskasten verbaut, ganz in der Nähe der Stelle also, wo in vielen Haushalten der Internetanschluss liegt. Der dLAN 1200 DINrail wird dann per Netzwerkkabel an den Router angeschlossen und im Sicherungskasten mit allen drei Phasen des Stromkreises verbunden. Dadurch kann er eine noch größere Bandbreite als herkömmliche Powerline-Adapter zur Verfügung stellen – und das an jeder einzelnen Steckdose des Hauses.


    
Hier kommt der dLAN 1200+ WiFi ac ins Spiel: Nutzer platzieren ihn genau dort, wo schnelles Internet und WLAN benötigt werden. Der leistungsstarke 1200+ WiFi ac wird einfach in eine freie Steckdose gesteckt und bietet dort zwei Gigabit-LAN-Anschlüsse sowie WLAN ac mit bis zu 1.200 Mbit/s. So kosten Nutzer alle Vorteile ihrer Breitbandanschlüsse im ganzen Zuhause voll aus. Da der dLAN 1200+ WiFi ac zudem über eine integrierte Steckdose mit Netzfilter verfügt, geht kein wertvoller Steckdosenplatz verloren.
 
 
Extrem hohe Reichweite dank exklusivem devolo Know-how
 
Ein Powerline-Netzwerk von devolo verfügt über eine Reichweite von bis zu 400 Metern. Diese extrem hohe Leistung wird durch eine ganze Reihe von exklusiven Technologien ermöglicht. So setzen alle devolo-Adapter der 1200er-Serie auf die sogenannte MIMO-Übertragungstechnik, zudem nutzt die devolo range+ Technology alle drei Adern des Stromkabels. Sie sorgt für eine deutlich schnellere und stabilere Signalübertragung als das bei herkömmlichen Powerline-Adaptern der Fall ist.


 
 
Flexible Lösung für kleine und große Netzwerke
 
Der dLAN 1200 DINrail muss von einer qualifizierten Fachkraft im Sicherungskasten installiert werden. Alle weiteren „normalen“ Powerline-Adapter können von den Nutzern selbst in Betrieb genommen werden: Einfach in einer freien Steckdose platzieren – fertig. devolo bietet den dLAN 1200 DINrail zusammen mit einem dLAN 1200+ WiFi ac Adapter als Starter Kit zur unverbindlichen Preisempfehlung von 249,90 Euro an. Das devolo Powerline-Netzwerk lässt sich jederzeit leicht und flexibel erweitern: Bis zu acht dLANAdapter können in einem Stromnetz betrieben werden. devolo gewährt auf alle Powerline-Adapter eine Garantie von drei Jahren.
   

]]>
http://myc.reviews\/index.php?news-3978 Patrick Tue, 15 May 18 11:54:54
<![CDATA[Nano IPS, HDR und bis zu 38 Zoll: LG präsentiert neue UltraWide Monitore]]> Mit der WK-Serie erreichen die herausragenden UltraWide Monitore von LG eine neue Qualität: Das Curved Nano IPS Panel des neuen 38WK95C setzt Maßstäbe in Sachen Farbwiedergabe und Detailschärfe. Alle Modelle der WK-Serie zeichnen sich durch ihre enorme Vielseitigkeit, hochwertiges Design und überzeugende Bildqualität aus. Die neuen UltraWide Monitore sind perfekt für effizientes Multitasking und bereichern jeden Workflow.

Das neue UltraWide Flaggschiff: LG 38WK95C
Mit dem neuen 38 Zoll Curved UltraWide Monitor 38WK95C bringt LG die nächste Generation professioneller 21:9 Monitore für alle, die besonders viel Arbeitsfläche und eine extrem akkurate Farbwiedergabe benötigen. Das neue Nano IPS Panel mit 10 Bit Farbtiefe deckt den sRGB-Farbraum zu 99 Prozent ab und unterstützt HDR. Die durch Nano IPS Technologie optimierte LED Hintergrundbeleuchtung des Monitors zeichnet sich durch ein wärmeres Weiß und feiner definierte Einzelfarben aus. Das Display überzeugt so durch kräftigere Rottöne und deckt einen größeren Farbraum ab. Die perfekte Farbtreue wird zusätzlich durch eine ausgefeilte Werkskalibrierung gewährleistet. Das Ergebnis überzeugt durch brillante, lebendige Farben.



Für Multitasking gemacht
Mit einer Auflösung von 3.840 x 1.600 Bildpunkten ist der Bildschirm ein idealer Ersatz für Multi-Monitor-Setups. Er bietet so viel Arbeitsfläche wie zwei 24-Zoll-Displays – ohne störende Rahmen oder Farbabweichungen und mit optimaler Helligkeit von der Bildmitte bis zum Displayrand. Die innovative LG AH-IPS-Technologie sorgt für eine überragende Blickwinkelstabilität, sodass der Monitor noch flexibler am Arbeitsplatz positioniert werden kann – ohne Einbußen bei Farben und Kontrastdarstellung.

Anschlussvielfalt und Ergonomie perfekt vereint
Wie bei allen UltraWide Modellen von LG wurde auch beim 38WK95C großer Wert auf eine durchdachte Ausstattung und höchste ergonomische Standards gelegt. Neben zwei HDMI-Anschlüssen (mit HDCP 2.2) verfügt der Monitor über DisplayPort sowie einen neuen USB-Type-C-Anschluss, der nicht nur eine optimale Bildwiedergabe erlaubt, sondern darüber hinaus verbundene Notebooks auflädt. Per Dual Link up können auch zwei verschiedene Bildquellen gleichzeitig mit ein und derselben Maus-Tastatur-Kombination genutzt werden, zum Beispiel ein Mac und ein PC. Seine USB-3.0-Anschlüsse erlauben dank Quick Charge sogar das schnelle Aufladen von Mobilgeräten – ohne zusätzliche Netzteile. Der höhenverstellbare Neigefuß sieht edel aus und sorgt für optimale Ergonomie.

Immer perfekt eingestellt für Arbeit und Multimedia
Über die praktische OnScreen Control 2.0 Software ist es ein Leichtes, die Einstellungen des UltraWide Monitors individuell per Maus anzupassen. Per Screen Split Modi kann der Bildschirm in bis zu vier Teilbereiche unterteilt oder ein Picture-in-Picture-Bereich eingeblendet werden. Diverse voreingestellte Bildmodi bieten ein optimales Darstellung für Anwendungsbereiche wie Bild- und Filmbearbeitung, das Lesen langer Texte, HDR-Wiedergabe, Gaming oder Multimedia. Neben der bewährten Flicker Safe Backlight Technologie für augenschonendes, flimmerfreies Sehen bietet der Monitor eine Reihe von Funktionen, die auch Gamer-Herzen höher schlagen lassen. Er unterstützt AMD FreeSync sowie die beliebten Gaming-Features von LG für eine flüssige Bewegungsdarstellung und niedrige Latenzen: Dynamic Action Sync, 1ms Motion Blur Reduction und den Black Stabilizer.

Vielfalt in der Breite: Die WK-Serie von LG
Der 38WK95C ist das derzeitige Flaggschiff der LG UltraWide Modelle in 2018 – doch LG bietet Multitasking-Fans und professionellen Anwendern noch eine Vielzahl weiterer spannender Lösungen für jeden Geldbeutel. Von 29 bis 34 Zoll gibt es für jeden Anwendungsbereich exzellente Werkzeuge, die Multimedia-Anwendungen in völlig neuer Qualität erlauben. Auf 21:9-Panels mit HDR-Unterstützung kommen Farben und Kontraste hervorragend zur Geltung. AH-IPS-Panel sorgen für eine gleichmäßige Helligkeitsverteilung und eine farbtreue Darstellung aus jedem Blickwinkel. Neben HDMI verfügen diese Monitore auch über DisplayPort-Anschlüsse. Alle 21:9-Monitore verfügen über die bewährten Ergonomie- und Gaming-Funktionen und lassen sich per OnScreen Control 2.0 komfortabel einstellen. Alternativ können alle Optionen mühelos und schnell über den integrierten Joystick bedient werden. Einfacher geht es nicht.

Verfügbarkeit und Preis
Marktstart der WK-Reihe ist Mai 2018. Die WK-Modelle mit 29 Zoll Bilddiagonale sind bereits ab 249,00 Euro (UVP) verfügbar. Die Modelle mit 34 Zoll gibt es ab 399,00 Euro (UVP). Das neue UltraWide Flaggschiff 38WK95C hat eine unverbindliche Preisempfehlung von 1.499,00 Euro.

]]>
http://myc.reviews\/index.php?news-3977 Patrick Tue, 15 May 18 11:50:46
<![CDATA[Apacer - AC631 - externe USB 3.1 HDD im Test]]>

]]>
http://myc.reviews\/index.php?news-3976 Patrick Tue, 15 May 18 08:56:00
<![CDATA[BIOSTAR kündigt TB250-BTC D+ an für Krypto-Mining mit 8 GPU ohne Riser-Karten]]> BIOSTAR kündigt ein professionelles Krypto-Mining-Motherboard an, das BIOSTAR TB250-BTC D+ für alle, die ihre Mining-Rigs maximal ausbauen und/oder diese skalieren möchten. Das BIOSTAR TB250-BTC D+ schöpft das Potenzial des Intel B250 Chipsatzes komplett aus, da dieser echte native Unterstützung für acht Grafikkarten bietet, wodurch Riser-Karten nicht mehr notwendig sind. Der schlanke Formfaktor verschafft größeren Mining-Organisationen den nicht zu unterschätzenden Vorteil, mehr Systeme in begrenzten Platzverhältnissen ordentlich und ohne Chaos unterzubringen.

 

Design ohne Riser-Karten

Durch den Verzicht auf Riser-Karten können die Setup-Kosten reduziert werden (eine Einsparung von 7 bis 10 US-Dollar pro Riser-Karte) und senkt auch die Betriebskosten durch zuverlässigere Hardware sowie reduzierten Stromverbrauch und damit niedrigere Stromrechnung. Der Intel B250 Chipsatz ermöglicht die Ausstattung des BIOSTAR TB250-BTC D+ mit acht nativen PCI Express x16 Steckplätzen und erreicht dadurch ein optimales Preis-Leistungsverhältnis bezüglich Grafikkarten pro Motherboard. Abgesehen von den Kosteneinsparungen ist das TB250-BTC D+ zuverlässiger und stabiler ohne das Risiko von Burnout- und Kapazitätsproblemen.


Platzsparendes und leicht zu wartendes Design

Das BIOSTAR TB250-BTC D+ Motherboard ist super-schlank und passt in ein Single-Layer Mining-Gehäuse, das oft in größeren Mining-Organisationen zu finden ist. Durch das Design ohne Riser-Karten können Sie ein kompaktes Mining-System mit voller Krypto-Mining-Kapazität aufbauen. Es kann auch mit "externen" Netzteilen (mit einzelner 12-Volt-Schiene) verwendet werden, wodurch das Netzteil einfacher und bequemer erreicht werden kann, z.B. zu Wartungszwecken.


Kompatibel mit AMD und/oder Nvidia GPUs

Sie können AMD Radeon und/oder Nvidia GeForce Grafikkarten auf dem BIOSTAR TB250-BTC D+ Motherboard verwenden. Da Grafikkarten zeitweise schwer zu bekommen sind, bleiben Mining-Anwender flexibel und können so jederzeit das beste System bzw. Preis-Leistungsverhältnis erreichen.

Unterstützung mehrerer Monitore und Peripheriegeräte

Das Motherboard unterstützt mehrere Monitore und Peripheriegeräte dank des HDMI-Anschlusses, der KVM-Switches unterstützt. Erneut erleichtert BIOSTAR skalierbare Mining-Setups, indem Zeit und Kosten für die Einrichtung mehrerer Monitore und Peripheriegeräte eingespart werden. Die hinteren I/O-Anschlüsse umfassen: 4x USB 2.0, 1x HDMI und 1x Gigabit-Ethernet-LAN.



Das BIOSTAR TB250-BTC D+ Motherboard wurde für professionelle Krypto-Mining-Betreiber entwickelt, die skalierbare Mining-Systeme betreiben möchten und hohe Zuverlässigkeit und Effizienz sowie maximale Kosteneffizienz fordern.

 

]]>
http://myc.reviews\/index.php?news-3975 Patrick Tue, 15 May 18 08:52:55
<![CDATA[Antec - P6 - Micro-ATX-Gehäuse im Test]]>

]]>
http://myc.reviews\/index.php?news-3974 Patrick Mon, 14 May 18 08:18:00
<![CDATA[Antec launcht neue Netzteilserie High Current Gamer mit Bronze-Zertifizierung]]> Antec Inc., Anbieter von Hochleistungs-Computerkomponenten und Zubehör für den Gaming-, PC-Upgrade- und Do-It-Yourself-Markt, erweitert sein Netzteilangebot um die neue High Current Gamer Bronze-Serie. Die 80 PLUS® Bronze-Klassifizierung und die vollständig modulare Verkabelung machen den HCG Bronze zu einer hervorragenden Wahl für ein zuverlässiges und effizientes PC-System für Gamer und professionelle Anwender.


Die neue Generation dieser beliebten Produktlinie bietet unvergleichliche Stabilität und zertifizierte Effizienz. Die Netzteile arbeiten mit bis zu 89 Prozent Wirkungsgrad und nutzen Active PFC sowie durchweg japanische Kondensatoren.
Die High Current Gamer Bronze-Serie verfügt über ein vollständig modulares Kabelmanagementsystem, damit nur die für die Installation benötigten Kabel verwendet werden müssen  und gleichzeitig der Luftstrom optimiert wird. Der flüsterleise, doppelt kugelgelagerte 135 mm Lüfter sorgt für hohen Luftdurchsatz. Last but not least, bietet die  High Current Gamer Bronze Serie fünf Jahre Garantie auf Teile und Verarbeitung.


Produkteigenschaften:
• 100% erstklassige japanische Kondensatoren für saubere DC-DC-Leistung
• 80 PLUS® Bronze zertifiziert
• 5 Jahre Garantie
• 100% modulares Kabelmanagement
• 135mm Doppelkugellagerlüfter bietet flüsterleise Luftkühlung

 

Die Serie ist ab sofort ab 105,99 Euro für die 750W-Version ab und ab 115,99 Euro für das 850W-Modell erhältlich (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers inklusive Mwst.).

]]>
http://myc.reviews\/index.php?news-3973 Patrick Wed, 9 May 18 20:11:09