<![CDATA[{TITLE}]]> {LINK} {AUTHOR} {DATE} <![CDATA[Türchen 17 - Mod Your Case Adventskalender]]>

Die Vorweihnachtszeit hat begonnen, die Weihnachtsmärkte haben ihre Pforten geöffnet und neben leckerem Glühwein und der Vorfreude auf das Weihnachtsfest haben alle Leser von Mod-Your-Case.de ab sofort noch einen Grund sich täglich aufs Neue zu freuen, denn zusammen mit unseren langjährigen Partnern veranstalten wir auch in diesem Jahr wieder ein tolles Weihnachtsgewinnspiel für euch, welches alles bisher da gewesene übertrifft.

Insgesamt haben wir dieses Jahr Preise im Gesamtwert von über 9500 Euro im Adventskalender!

Bis zum 07.01.2018 habt ihr täglich die Möglichkeit ein anderes Produkt in unserem verlängerten Adventskalender zu gewinnen. Wir wünschen unseren Lesern schon jetzt viel Spaß sowie viel Glück bei der täglichen Teilnahme.

 

Hinter unserem heutigen Türchen verbergen sich gleich fünf Giveaway-Bundle von XFX mit einem Gesamtwer von knapp 100€.

XFX geht Wege, die sich die Konkurrenz nicht zu gehen traut. Denn wir entwickeln nicht nur tolle digitale Grafikkomponenten - wir bauen bahnbrechende, aufsehenerregende, performancesteigernde, konkurrenzausschaltende Grafikkarten, Netzteile und Zubehörteile. Und das Beste daran: Man muss nicht Krösus sein, um sie sich leisten zu können.


 

Um eins dieser Bundle gewinnen zu können, müsst ihr uns lediglich eine kleine Frage beantworten und uns die Antwort über das Teilnahmeformular übermitteln.

Frage: Wie hoch ist der Boost Takt der XFX Radeon™ RX Vega⁶⁴?

 

Alle, die unsere Facebook-Seite liken und unseren Youtube-Kanal abonieren, können ihre Gewinnchance verdoppeln, indem sie ein zweites mal im Lostopf landen. Hierzu müsst ihr uns im Anschluss nur euren Facebook sowie Youtube Benutzernamen zusammen mit der Lösung über das Teilnahmeformular übermitteln.

 

Teilnahmeformular

 

Wie bei allen Gewinnspielen von uns gelten auch bei diesem Gewinnspiel und Teilnahmebedingungen.

Die Gewinner werden zeitnah per E-Mail kontaktiert und auf unserer Homepage bekanntgegeben.

]]>
http://myc.reviews\/index.php?news-3640 Patrick Wed, 13 Dec 17 00:01:00
<![CDATA[Magnat - Multi Monitor 220 im Test]]>

]]>
http://myc.reviews\/index.php?news-3693 Patrick Tue, 12 Dec 17 17:01:45
<![CDATA[Neue Powerbank PLUS HEAT von XLayer liefert Strom und Wärme gleichzeitig]]>  

Der Winter ist da und mit ihm Schnee, Glatteis und kalte Finger. Zumindest bei Letzterem kann die neue Powerbank PLUS HEAT von XLayer Abhilfe schaffen. Ja, richtig gelesen: Die neueste Errungenschaft der Unterhachinger Power-Experten lädt nicht nur aktuelle Smartphones bis zu zwei Mal komplett auf, sondern fungiert gleichzeitig auch als Taschenwärmer. Eine voll aufgeladene Powerbank beschert ihren Besitzern so nicht nur einen stets vollen Smartphone-Akku, sondern auch bis zu drei Stunden lang wohlige Wärme für Finger und Hände.
 
 
Sofort warme Hände: Fast-Heat mit zwei Wärmestufen
Dank der Fast-Heat-Funktion zaubert die neue XLayer Powerbank auch im tiefsten Winter wohlige Wärme bis in die Fingerspitzen. Die Powerbank wärmt sich dabei beidseitig auf und bietet zwei unterschiedliche Wärmestufen – je nach Außentemperatur und persönlichem Wohlbefinden. Diese praktische Funktion hält die Powerbank bis zu drei Stunden am Stück aufrecht, wenn sie voll geladen ist. Anschließend wird sie ganz einfach per mitgeliefertem Kabel und Netzteil über den USB-Micro-Anschluss wieder aufgeladen.
 
 
Zwei Akkuladungen extra: 5.200 mAh mit 5V/2,1A Ladestrom
Natürlich funktioniert die Powerbank auch als klassischer Energiespeicher für Smartphones, Tablets und andere Mobilgeräte. Mit 5.200 mAh Akku-Kapazität lädt sie aktuelle Smartphones, wie beispielsweise das iPhone 8 oder das Samsung Galaxy S8, zwei mal komplett auf. Der Ladestrom am USB-Ausgang beträgt dabei 5V/2,1A, so dass die Mobilgeräte sehr schnell wieder einsatzbereit sind. Wieviel Strom noch zum Laden zur Verfügung steht zeigt dem Nutzer dabei eine praktische LED-Anzeige.
 
Die Powerbank PLUS HEAT von XLayer ist ab Mitte Dezember 2017 in den Trendfarben Schwarz, Roségold und Silber – jeweils im hochwertigen Aluminium-Design – verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer beträgt 19,95 Euro.
]]>
http://myc.reviews\/index.php?news-3692 Patrick Tue, 12 Dec 17 16:11:47
<![CDATA[GoPro reduziert Preise für HERO5 Kameras ]]> GoPro macht es jetzt noch leichter möglich, besondere Momente mit HERO5 Kameras aufzunehmen und zu teilen. Pünktlich zu Weihnachten ist die HERO5 Black ab sofort für 329,99 EUR und die HERO5 Session für 219,99 EUR (UVP) erhältlich. Die Geräte bieten fortschrittlichste Foto- und Videofunktionen und können Aufnahmen mit QuikStories automatisch in fantastische Videos verwandeln.


HERO5 Black und HERO5 Session setzten im Jahr 2016 neue Maßstäbe in Sachen Foto- und Videoaufnahmen und hatten viele neue GoPro Features mit an Bord, darunter Sprachsteuerung, Cloud-Konnektivität, GPS und elektronische Bildstabilisierung.


Beide Geräte überzeugen durch professionelle Videoaufnahmen mit bis zu 4K30 und ausgezeichnete Fotoqualität. Sie verfügen zudem über QuikStories, womit Aufnahmen automatisch über die GoPro App in beeindruckende Videos mit Musik und Effekten verwandelt werden. Gerade in der Weihnachtszeit gibt es viele besondere Momente und Geschichten, die es sich lohnt festzuhalten und zu teilen. Hier liefert GoPro mit Kameras und passender Software eine bequeme und einfache Lösung.


Um die Leistung und den Komfort der Kameras noch zu erhöhen, können HERO5 Black und HERO5 Session Kameras Aufnahmen automatisch auf GoPro Plus hochladen, einen Cloud-basierten Abonnement-Service, der den Zugriff, die Bearbeitung und die Freigabe von GoPro-Inhalten jederzeit und überall über ein Telefon oder einen Computer ermöglicht.

 

]]>
http://myc.reviews\/index.php?news-3690 Patrick Tue, 12 Dec 17 16:04:16
<![CDATA[Perfekt als Geschenk: stylische Full HD und Curved QHD-Monitore von AOC]]> 2017 ist fast vorüber und die Feiertage stehen vor der Tür. Ganz gleich ob Weihnachten oder Silvester, alle freuen sich auf den Moment, wo die Geschenke ausgepackt werden. Einige sind immer noch auf der Suche nach einem geeigneten Präsent für ihre Freunde oder Familie. All diejenigen, die den großen Feiertags-Sale verpasst haben, brauchen sich aber keine Sorgen zu machen! Wem der passende Monitor noch fehlt beziehungsweise wer einem geliebten Menschen mit einem Monitor eine Freude machen möchte, für den hat Monitorspezialist AOC eine Auswahl zusammengestellt, um die Weihnachtszeit mit größeren Displays, höheren Auflösungen und den schnellsten Panels zu beginnen. Der Winter rückt immer näher auf der nördlichen Hemisphäre, die Tage sind kurz und die Nächte kalt. Was gibt es also besseres, als an einem gemütlichen Ort zu entspannen und den Lieblingsfilm beziehungsweise -serie anzuschauen oder Videospiele zu spielen. AOC hat den passenden Monitor für jeden – sei es für Hardcore-Esportler oder Casual-Gamer, Designer/Digital Artists oder Office-/Multimedia-User.

 
Die kürzlich vorgestellte PDS-Serie trägt die Handschrift des berühmten Designhauses Studio F. A. Porsche und ist schon allein vom Erscheinungsbild her ein echtes Highlight. Der 60,5 cm (24″) große PDS241 und der 68,8 cm (27″) große PDS271 haben das aktuell schlankste Profil mit nur 5,2 mm Tiefe. Damit sind sie sogar dünner als die meisten Smartphones! Gepaart mit dem beinahe „3-seitig rahmenlosen“ Design können User direkt in die brillanten Bilder eintauchen. Die erforderlichen Kabel (Stromversorgung und Bildeingangssignal) führen durch den Standfuß, was zum minimalistischen Erscheinungsbild beiträgt. Der geschwungene Look des Standfußes in Silberoptik wurde durch die Kabel inspiriert, die sich von Natur aus ebenso verdrehen. An seinem Ende befindet sich eine separate Box, in der die entsprechenden Anschlüsse wieder getrennt werden.

Die Monitore beeindrucken mit einem Full-HD-IPS-Panel der neuesten Generation, 4 ms GtG-Reaktionszeit sowie einer Farbraumabdeckung von 100 % sRGB und 90 % NTSC. Letzterer haben es die Monitore zu verdanken, dass sie nicht nur ein Designobjekt sind, sondern auch ein Objekt zum designen!

 

Ausgezeichnetes Gaming-Erlebnis mit der AGON-Serie 
Pünktlich zur Weihnachtszeit hat AOC für Gamer etwas besonderes auf Lager: Denn gerade jetzt erscheinen die neuesten Blockbuster-AAA-Titel. Und jetzt können Gamer auch die zahlreichen Sales und Sonderangebote bei verschiedenen Etailern und Einzelhändlern nutzen. Warum also nicht jetzt auf einen Gaming-Monitor upgraden?

Der in diesem Sommer gelaunchte AG322QCX verfügt über Features, die sich jeder Gamer nur wünschen kann. Das Top-Modell ist mit einem 80 cm (31,5") großen VA-Panel und einer Auflösung von 2560 x 1440 (QHD) ausgestattet. Dazu verfügt es über ein Kontrastverhältnis von 3000:1, einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz und FreeSync für ein flüssiges Gameplay. Seine 1800R-Krümmung lässt User wahrhaftig ins virtuelle Geschehen eintauchen.

Der AGON AG322QCX: 31.5”-QHD-Bestie, beinahe rahmenlos auf 3 Seiten

Für ein noch intensiveres Gaming-Erlebnis sorgt der AG352UCG mit seinem 21:9-Seitenverhältnis. Seine UltraWide-Auflösung von 3440 x 1440 (UWQHD) bietet ein besonders weites Sichtfeld und deckt mit seiner 2000R-Krümmung das gesamte Blickfeld des Anwenders ab. Eine Bildwiederholrate von 100 Hz und G-SYNC tragen zu einem reibungslosen Erlebnis ohne Screen Tearing und displaybedingtes Ruckeln bei.
 
Esportler und Hardcore-Gamer, die in FPS-Spielen antreten, fokussieren sich dagegen eher auf die schnellsten Panels auf dem Markt. Das kürzlich vorgestellte G-SYNC-Modell AG251FG ist ein solches Display. Es liefert eine atemberaubende Bildwiederholfrequenz von 240 Hz und eine Reaktionszeit von nur 1 ms. Mit seinem Full-HD-TN-Panel garantiert der AG251FG, dass die Framerates der Gamer der eigenen schnellen Reaktion angepasst sind. Der Unterschied zwischen 240 Hz und 60 Hz ist enorm – und 240 Hz sollten unbedingt einmal ausprobiert werden. Doch aufgepasst, einmal einen schnellen Monitor eingesetzt, möchte man eventuell nicht mehr auf ein langsameres Modell umsteigen.


Für den täglichen Gebrauch oder für Multimedia- und Office-User hat AOC mit der neuen 90-Serie auch sein B2B-Angebot erweitert. Die 60,5 cm (23,8") und 68,6 cm (27") großen Monitore werden teils mit ergonomischen Standfüßen geliefert. Alle Modelle verfügen über die neuesten IPS-Panels mit großen Betrachtungswinkeln und einer breiten Farbraumabdeckung (100 % sRGB und 90 % NTSC). Dank des „3-seitig rahmenlosen“ Designs bringen diese Monitore Eleganz und frischen Schwung in Büros und Wohnungen. Darüber hinaus eignen sie sich hervorragend für nahtlose Multi-Monitor-Setups ohne störende Lücken zwischen den Geräten. Das Flaggschiff Q2790PQU hat ein QHD-Panel (1440p), während die anderen vier Modelle mit Full-HD-Panels (1080p) ausgestattet sind. Einige verfügen außerdem über einen USB-3.0-Hub für den schnellen und einfachen Anschluss von Peripheriegeräten wie zum Beispiel USB-Sticks. Des Weiteren befindet sich am Monitor ein USB-Anschluss mit Schnellladefunktion für Mobilgeräte.


AOC wünscht frohe und besinnliche Feiertage, die man noch besser mit den eleganten und neuen Displays von AOC genießt!

]]>
http://myc.reviews\/index.php?news-3691 Patrick Tue, 12 Dec 17 13:04:00
<![CDATA[Neue ZOTAC GAMING Marke startet mit neuem Gaming Desktop-PC MEK1]]> Zotac, einer der führenden Hersteller von Grafikkarten und ZBOX mini-PCs, freut sich den Start seiner neu gegründeten Marke - ZOTAC Gaming - bekannt zu geben und in diesem Zusammenhang seinen ersten neuen Gaming Desktop-PC - MEK1 - anzukündigen. ZOTAC GAMING sowie der neue MEK1 wurden im Rahmen eines Launch-Events in Hong Kong am heutigen Nachmittag feierlich enthüllt.
Mit dem MEK1 Gaming PC erweitert ZOTAC sein PC Portfolio vom weltweit kleinsten Mini-PC über Gaming Mini-PC bis hin zum Gaming Desktop-PC. In einem schlanken und futuristischen Design richtet sich der neue MEK1 an ambitionierte Gamer.
Eine leistungsstarke ZOTAC GeForce GTX-Grafikkarte, eine Intel Core CPU, SPECTRA LED-Beleuchtungssystem, schneller DDR4 Speicher sowie eine M.2 SSD zusammen mit einer traditionellen HDD für schnelles und großes Storage bieten eine bemerkenswerte Performance in einem kompakten und dabei stylischen 12-Liter-Chassis.



"In den vergangenen zehn Jahren war ZOTAC ein Vorreiter bei der Entwicklung innovativer Grafikkarten, kleinstmöglicher Mini-PCs, eines grenzenlosen VR Erlebnisses und vielen weiteren mehr. Jetzt ist es der richtige Zeitpunkt für uns, den nächsten Schritt zu machen – und ZOTAC GAMING an den Start zu bringen", erklärt Tony Wong, CEO , ZOTAC International. "ZOTAC GAMING soll dabei zu einem Inbegriff für innovative und ambitionierte Gaming-Hardware werden und den Anfang macht hierbei der neue MEK1."
KRAFTVOLL ATTRAKTIV
Mit Abmessungen von nur 414 x 118 x 393 mm bietet der MEK1 modernstes und attraktives Design auf kleinstem Raum. Es soll an zukünftige Robotertechnik sowie mechanische Anatomie erinnern, dass der MEK1 verkörpert und mit dem traditionellen Design bricht. Das macht ihn zu einem der bestaussehenden und kompaktesten PC-Gaming- Systemen.

DIE NEUE REALITÄT
Mit MEK1 können dank der ZOTAC GeForce GTX 10 Grafikkarten-Serie alle aktuellen AAA PC Gaming- und VR-Titel in detailreicher und höchster Auflösung gespielt werden.



HÖCHSTLEISTUNG IM KERN
Der MEK1 wird von einem Intel Core - Prozessor angetrieben, der im 14-nm-Prozess hergestellt, für bestes 4K/UHD Spiele- und Entertainment-Erlebnis sorgt. Mit vier Kernen und der außergewöhnlichen Energieeffizienz des Prozessors kann der MEK1 eine perfekte Spieleleistung liefern.

SCHNELL & GROSS
Mit den neuesten Speichertechnologien ausgestattet, bietet der MEK1 blitzschnellen NVMe-Speicher mit minimalen Ladezeiten. Mit Hilfe des zweiten, hierbei traditionellen Festplatten-Laufwerk deckt der MEK1 zudem große Speicheranforderungen ab.



IM RICHTIGEN LICHT
Die SPECTRA LED-Case Beleuchtung rundet das anziehende Design ab und betont die Präsenz des neuen MEK1. Dabei kann aus einem breiten Spektrum an Farben, mehreren Beleuchtungsmodi und 8 Helligkeitsstufen gewählt werden.

READY TO GO
Eine mechanisches Gaming-Keyboard sowie eine optische Gaming-Maus mit einstellbaren DPI-Werten, beide mit LED Beleuchtung sorgen zusammen mit einem Gaming-Mauspad in idealer Gaming-Größe mit ausgezeichneter Präzisionsgleitfläche für eine optimale Steuerung des neuen MEK1. (Nur verfügbar bei ausgewählten Bundles.)

 

]]>
http://myc.reviews\/index.php?news-3689 Patrick Mon, 11 Dec 17 19:24:34
<![CDATA[Xlayer - Powerbank PLUS Notebook 16.000 im Test]]>

]]>
http://myc.reviews\/index.php?news-3688 Patrick Mon, 11 Dec 17 12:57:55
<![CDATA[BitFenix - Formula Gold 650 Watt im Test]]>

]]>
http://myc.reviews\/index.php?news-3687 Michael Fri, 8 Dec 17 08:02:46
<![CDATA[Razer und Ignition Design Labs schließen Partnerschaft zur Optimierung von Wi-Fi-Heimnetzwerken für Gaming]]> Razer, der global führende Lifestyle-Brand für Gamer, gibt die Partnerschaft mit dem Home-Networking-Spezialisten Ignition Design Labs, Entwickler des preisgekrönten Portal Wi-Fi Routers, bekannt. Beide Unternehmen haben es sich gemeinsam zur Aufgabe gemacht, die Features und Performance des Portal-Routers speziell für Gaming zu optimieren.

Während des Aufbaus seines eigenen Ökosystems, bestehend aus Hardware und Software für Gaming und Entertainment, hat Razer die Gerätekonnektivität als den wichtigen Baustein mit dem größten Verbesserungspotential identifiziert. Ein schwacher Router ist oftmals der Grund für Lags, Tearing und Buffering – drei Probleme, mit denen sich Gamer täglich herumschlagen müssen. Mit dem Portal Mesh-WiFi-Router gehören diese Probleme der Vergangenheit an. Portal zielt dank modernster Technologie auf die Bedürfnisse von Gaming und Streaming ab, die beide eine hohe Bandbreite erfordern.

„Razer will die Bedeutung von ‚ultimativer Performance‘ in den verschiedenen Bereichen stets neu definieren“, so Min-Liang Tan, Razer-Mitgründer und CEO. „Um dem gerecht zu werden, verbessern wir nun Wi-Fi-Netzwerke. Es ist für uns von größter Bedeutung, das beste Gaming- und Entertainment-Erlebnis für unsere weltweite Community zu erschaffen.”

Terry Ngo, CEO von Ignition Design Labs, fügt hinzu: „Als Ingenieure brennen wir für Technologie und tolles Design. Wir haben eine leistungsfähige Wi-Fi-Lösung für einige der bekanntesten Namen im Consumer Electronics-Bereich entwickelt. Wir freuen uns, diese zusammen mit Razer zu einer der besten Wi-Fi-Netzwerktechnologien für das weltweit führende Gaming- und Entertainment-Ökosystem zu machen.“

Verfügbarkeit

Razerzone.com – ab sofort

Retail – 1. Quartal 2018

 

Preis
169,99 Euro

]]>
http://myc.reviews\/index.php?news-3684 Patrick Thu, 7 Dec 17 21:24:06
<![CDATA[ADATA präsentiert den leistungsstarken Speicherstick AI720 iOS OTG ]]> ADATA® Technology, einer der führenden Anbieter von Hochleistungs-DRAM-Speichermodulen, NAND-Flash Produkten und mobilem Zubehör, präsentiert mit dem i-Memory AI720 einen leistungsfähigen und zugleich stylischen mobilen Speicherstick. Der Apple MFi-zertifizierte AI720 ist nur 7,5 mm dick und wird mit Lightning- und USB 3.1-Anschlüssen geliefert. Dank der einzigartigen Funktion "Speichern als Datensatz" für 4K-Videos belegen hochauflösende Videos nun nicht mehr so viel Platz auf mobilen Geräten. Der AI720 unterstützt diese starke Verschlüsselung. Er ist in gold und silbergrau erhältlich und dank seiner Nanobeschichtung robust und widerstandsfähig gegen Staub und Feuchtigkeit. Er wird mit Speicherkapazitäten von 32, 64 und 128 GB angeboten.

 

Zweifache Konnektivität – ein stylisches Design

Mit seinem schlanken und formschönen Design ist der AI720 perfekt für alle iOS-Geräte geeignet. Er verfügt über einen langen schmalen Lightning-Anschluss, der perfekt auf iOS-Geräte passt, selbst wenn deren Hülle besonders dick oder gepolstert ist. Die Oberfläche in sandgestrahlter Metalloptik ist nicht nur elegant, sondern auch beständig gegen Fingerabdrücke und Schmutz. Der AI720 ist in zwei modischen Designs in einem urbanen Outfit erhältlich - Gold und Silbergrau.

 

High Speed-Datentransfer für unterwegs

Mit seinem USB3.1-Anschluss schafft der AI720 eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 90 MB/s, der Lightning-Anschluss liefert Geschwindigkeiten von bis zu 20 MB/s in einem kompakten Formfaktor und überträgt Daten blitzschnell zwischen Geräten. Videos können in 4K-Auflösung direkt auf dem AI720 aufgezeichnet werden. Über die exklusive ADATA i-Memory-App mit Dateiverwaltungsfunktion können Nutzer auch unterwegs Videos mit Originaluntertiteln genießen.

 

Einzigartige Nano-Beschichtung schützt private Daten

Modernste Nanobeschichtungstechnologie des AI720, die einer IP54-Zertifizierung gegen Staub, Wasser und Korrosion entspricht, schützt die Daten auf dem Stick wirkungsvoll vor Schmutz oder Feuchtigkeit wie z.B. verschütteten Getränken. Zudem unterstützt der AI720 Dateiverschlüsselung, mit der Nutzer für jede Datei eigene Kennwörter festlegen können. So muss man keine Datenlecks befürchten, falls der AI720 einmal verloren geht. Um Zeit und Ärger zu sparen, ermöglicht der AI720 in Verbindung mit der ADATA i-Memory-App das Sichern von Inhalten von einem Gerät mit nur einem Klick. Einfach markieren, anklicken, und die App erledigt den Rest.

 

Verfügbarkeit

Der AI720 ist demnächst in goldener oder silbergrauer Version mit Speichergrößen von 32, 64 und 128 GB bei autorisierten Fachhändlern sowie im Onlinehandel erhältlich.

]]>
http://myc.reviews\/index.php?news-3685 Patrick Thu, 7 Dec 17 21:24:00
<![CDATA[Raijinteks kompakte und effiziente CPU-Kühler Leto, Leto Pro und Juno-X mit schicken RGB-Lüftern]]> Hervorragende Kühlleistung auch in kleinen Gehäusen: Mit den Modellen Leto, Leto Pro und Juno-X liefert Raijintek aufregenden Nachschub im CPU-Kühler-Segment und sorgt mit feinen Details für einen außergewöhnlichen Eindruck. Alle Produkte sind bestens dazu geeignet,  in Gehäusen jeder Größenklasse für eine effiziente Kühlung zu sorgen – dabei sehen die neuen Kühler mit ihren RGB-Lüftern auch noch bestens aus.




Durch ihre kompakte Bauweise erreicht die Leto-Reihe ein Höchstmaß an Kompatibilität mit Mainboards und entsprechenden RAM-Steckplätzen sowie Modulen. Dennoch bietet er im Mittelklasse-Bereich eine überlegene Kühlleistung. Erreicht wird das durch die Höhe des Kühlers, denn mit 155 mm, die geschickt genutzt werden, steht insgesamt eine überdurchschnittlich große Kühlfläche zur Verfügung.



Die vier 6 Millimeter starken Heatpipes aus Kupfer der Leto-Serie haben direkten Kontakt mit der CPU und leiten die Wärme ohne Umwege an die filigranen Lamellen des Kühlkörpers weiter, die aus schwarz eloxiertem Aluminium bestehen. Die gut aussehenden, schwarzen Iris-LED-Lüfter mit RGB-Beleuchtung sind 120-mm-Modelle mit 4-Pin PWM-Anschluss und einem gigantischen maximalen Airflow von 95,14 m³/h. Beim Leto Pro sorgen sogar zwei statt nur einem Lüfter für zusätzliche Kühlung und noch mehr schicke Beleuchtung.




Die Features des Leto und Leto Pro im Überblick:
- Effizienter Tower-Kühler für kompakte Gehäuse
- Nur 155 mm hoher Kühlkörper
- Vier Heatpipes aus Kupfer mit direktem Kontakt zur CPU
- Lamellen aus schwarz eloxiertem Aluminium ohne Lötstellen
- Iris-Lüfter von Raijintek für hervorragende Kühlleistung
- Kompatibel zu allen gängigen AMD- und Intel-Sockeln


Mit dem Juno-X hat Raijintek einen weiteren kleinen, kompakten und leichten CPU-Kühler im Portfolio, der mit einer TDP von maximal 70 Watt optimal für HTPCs und andere Kleinrechner geeignet ist. Raijintek verwendet beim Juno-X das erfolgreiche Kühlkonzept des Radialaufbaus, das hier vollständig aus Aluminium besteht und dessen leistungsstarker 92-Millimeter-PWM-Lüfter von den Lamellen des Kühlers umschlossen wird. Durch diese Anordnung werden auch die umliegenden Mainboard-Komponenten mit gekühlt. Dank seiner geringen Höhe von nur 50 mm eignet sich der Juno-X RGB vor allem für die Verwendung in Low-Profile-Gehäusen, die nur über ein begrenztes Platzangebot verfügen.



Der 92-mm-PWM-Lüfter des Juno-X mit RGB-LED-Beleuchtung schafft es auch bei langsamen Umdrehungen, genügend Wärme abzutransportieren und arbeitet damit bei der alltäglichen Arbeit nahezu geräuschlos. Selbst bei höchsten Umdrehungszahlen von 2.500 U/min bleibt der Lüfter mit 26 dB(A) sehr leise.

Die Features des Juno-X im Überblick:
- Kleiner leichter CPU-Kühler für HTPCs
- 92-Millimeter-PWM-Lüfter mit RGB-LED-Beleuchtung
- Kompatibel mit modernen Sockeln von AMD und Intel



Die neuen Raijintek CPU-Kühler sind ab sofort zu Preisen von 29,90 Euro (Leto), 40,90 Euro (Leto Pro RGB) bzw. 10,90 Euro (Juno-X RGB) bei Caseking erhältlich und lieferbar.
 

]]>
http://myc.reviews\/index.php?news-3682 Patrick Thu, 7 Dec 17 21:16:38
<![CDATA[Guillemot bringt ein neues Lenkrad aus der Kooperation mit Ferrari für die PS4 auf den Markt]]> Thrustmaster freut sich außerordentlich, in der Vorweihnachtszeit des 70. Jubiläumsjahres von Ferrari und vor den näherrückenden Feiertagen allen PS4™-Spielern (die bisher mit Gamepad spielen, aber auch solchen, die dieses System bald entdecken werden) eine komplett neue Gaming-Erfahrung am Rennlenkrad zu ermöglichen: das perfekte Accessoire für intuitives und hocheffektives Gameplay, mit dem der Sprung in die Welt der Rennspiele zu schaffen ist.

 

Entwickelt, um Spaß zu haben

Das ursprüngliche Ziel des T80 Ferrari 488 GTB Edition ist einfach: Spaß haben. Und natürlich ist ein Kauf nicht nur spannend für Einsteiger am Rennlenkrad, sondern auch ein echtes Vergnügen, daß man jemanden die Lenkrad-Replika im 8:10-Maßstab (28 cm Durchmesser) zum Geschenk macht. Schließlich stammt sie aus einem der neuesten Modelle des legendären italienischen Autobauers – dem Ferrari 488 GTB!

Die PS4™-Kompatibilität des Lenkrades wird auf den ersten Blick an den Buttons “PS”, “SHARE” und “OPTIONS” offensichtlich: Diese sind ein einfaches Erkennungszeichen für Anwender, die dieser speziellen Spielkonsole zugetan sind und ermöglichen eine einfache Navigation mit der PS4™ und in In-Game-Menüs. Mit dem Fokus auf leichtes Handling und einfache Nutzung ist das Lenkrad dank seiner Formgebung eines der vielseitigsten Produkte auf dem Markt – und dank angerauhter Gummibeschichtung an den Griffflächen sehr komfortabel im Renneinsatz. Das T80 Ferrari 488 GTB Edition lässt den Benutzer aus jeder Art von Rennspiel das Beste herausholen und dieses über Stunden komfortabel genießen: Es passt perfekt zum GT-Rennen, zu F1 ebenso wie Rallye, Arcade und vielen Renntypen mehr. Das Lenkrad ist “Plug and play”, wurde für alle PS4™-Spiele mit Lenkradkompatibilität optimiert und ist bereit für die erste Startreihe.

 

Lernen mit Thrustmaster

Das T80 Ferrari 488 GTB Edition hat viele großartige Funktionen, um den Spieler nicht nur direkt – bei einem Sprung ins kalte Wasser – im Rennen starten zu lassen, sondern auch an ihren Fertigkeiten zu feilen und diese auf das nächste Level zu bringen. Thrustmaster hilft dabei, aufstrebende, virtuelle Rennfahrer durch die Lernkurve zu begleiten. Das Lenkrad verfügt über 11 Action-Buttons, ein D-Pad, 2 kugelgelagerte Schaltwippen (aus Metall gefertigt mit je 7 cm Länge), ein großes Pedalset mit anpassbarem Neigungswinkel und breiter Fußablage und einem zentralen Befestigungssystem mit weitgefassten Klemmen für optimale Stabilität. Zusätzlich zu dieser umfangreichen Ausstattung bietet das Lenkrad realistischen, linearen Lenkradwiderstand mit einem automatischem Return-to-Center Mechanismus (über das exklusive Thrustmaster „Bungee Cord“-System) für nahezu lebensechte Rennerfahrung.

 

Preis & Verfügbarkeit

Das T80 Ferrari 488 GTB Edition ist ab Dezember zur unverbindlichen Preisempfehlung von € 109,99 (inkl. MWSt.) verfügbar.

]]>
http://myc.reviews\/index.php?news-3683 Patrick Thu, 7 Dec 17 21:16:00
<![CDATA[Blitzschneller Datentransfer mit dem neuen Apple-Zubehör von PNY]]> PNY Technologies, führender Hersteller und Anbieter von Speicherlösungen und Handy Zubehör, präsentiert seine neusten Produkte für Apple-Enthusiasten. Der Duo-Link 3.0 eignet sich insbesondere für iPhone- und iMac-Fans, die schnell und einfach Daten, Musik oder Videos zwischen verschiedenen Apple-Produkten oder dem PC übertragen möchten.

Der Duo-Link 3.0 ermöglicht ein müheloses Übertragen und Speichern von Inhalten zwischen Apple Geräten, dem Mac oder dem PC. Ist das iOS-Gerät mit einer Stromquelle wie beispielsweise einem Laptop verbunden, kann es auch zeitgleich aufgeladen werden.

Dank der komfortablen Handhabung und des auf Mobilgeräte abgestimmten Designs wird die Datenübertragungen und –speicherung mit dem Duo-Link zum Kinderspiel – die ideale Lösung, um die Speicherkapazität auf iPhone und Co. spontan zu erweitern.

Das edle Metallic Design und das flexible Kabel verleihen dem Duo-Link 3.0 sein stylisches Aussehen und machen ihn zum nützlichen Wegbegleiter für alle Apple-Produkte. Verfügbar ist das Kabel mit 32 GB, 64 GB und 128 GB Speicherkapazität.

Der neue Suo-Link Apple 3.0 ist je nach Größe ab knapp 55€ erhältlich.

 

]]>
http://myc.reviews\/index.php?news-3681 Patrick Thu, 7 Dec 17 21:08:08
<![CDATA[Weihnachten kann kommen: Speedlink präsentiert elektronische Spiele mit Racing-Drohnen und Co]]> Mit insgesamt sechs elektronischen Spielen sorgt der Elektronikspezialist Speedlink für strahlende Gesichter vor allen Dingen bei großen Spielkindern. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft kommen verschiedene Drohnen und ferngesteuerte Rennkugeln in die Elektronikmärkte und Onlineshops. Die Gadgets sind jeweils mit verschiedenen Spielideen verknüpft – zum Beispiel Renn-, Ziel- oder Balance-Spiele – und ab 14 Jahren empfohlen.

Speedlink – der Name steht sonst eher für smarte Alternativen im Angebot für Games- und Office-Peripherie wie etwa Keyboards, Mäuse oder Joysticks. „Wer Spaß an PC- oder Konsolenspielen hat, der ist meist auch elektronischen Produkten gegenüber aufgeschlossen, die weit weniger virtuell sind“, so der Gedanke hinter den neuen Speedlink-Produkten. Eine Erweiterung des Sortiments auf real spielbare Produkte war die logische Konsequenz des bisherigen Geschäftserfolgs.



Statt sich jedoch auf den Vertrieb von elektronischen Gadgets zu beschränken, liefert Speedlink zu den diversen technischen Geräten gleich die passende Spielidee dazu. Mit jedem Spiel ist ein Wettbewerbsgedanke verbunden – zusammen mit der bewährten Speedlink-Produktqualität sorgt das für einen nachhaltigen Entertainmenteffekt. So wird aus dem Drohnendoppelpack ein Racing-Game mit Hindernissen, ein anderes Flugobjekt kann als fliegende Zielscheibe für Schaumstoffpfeile genutzt werden. Ein Balancespiel ist das Drone Control Set. Hier wird die Drohne über Handbewegungen mit Hilfe eines Infrarotabstandssensors bewegt. Durch einen Rundumschutz sind die Flugdrohnen übrigens perfekt geschützt und verzeihen großzügig den einen oder anderen Anfängerfehler.

Ohne Luftakrobatik, aber mit ebenso viel Spaß sorgen die Racing Spheres für spannende Spielerlebnisse. Hier können ferngesteuerte Rennkugeln einzeln oder auch gegeneinander durch verschiedene Hindernisse navigiert werden. Damit das auch etwa am Strand oder im Gelände funktioniert, gibt es eigens eine Silikonhülle für mehr Grip und Schutz vor Schmutz.

Übrigens: Alle elektronischen Spiele sind indoor- und outdoorgeeignet und mit einem Einstiegspreis ab 14,99 Euro (für das Drone Control Set mit einer automatischen Flugdrohne) auch ein ideales Weihnachtsgeschenk.

]]>
http://myc.reviews\/index.php?news-3686 Patrick Thu, 7 Dec 17 21:04:00
<![CDATA[Techland kündigt mit Dying Light: Bad Blood einen Standalone-PvP-Titel an]]>
 
Als Reaktion auf die Wünsche vieler Spieler, einen Player-vs-Player-Ansatz im Dying Light-Universum einzuführen, und aufgrund der Beliebtheit des Battle-Royale-Genres bei Fans des Survival-Horror-Genres, hat Techland heute einen neuen Standalone-Titel angekündigt: Dying Light: Bad Blood. Bad Blood bietet deftige und dynamische Online-Matches, die sowohl PvP- als auch PvE-Gameplay vermischen.
 
„Unser Ziel ist es, dem Verlangen der Spieler nach PvP-Gameplay nachzukommen”, so Tymon Smektala, Produzent bei Techland. „Da Bad Blood von den Wünschen der Fans inspiriert wurde, möchten wir, dass das Feedback der Spieler ein wesentlicher Bestandteil der Entwicklung ist. Deshalb laden wir alle Survival-Horror-Fans dazu ein, an unserem weltweiten Playtest teilzunehmen. Sie können Bad Blood früh spielen und ihre Anregungen in dem Wissen mit uns teilen, dass ihr Feedback einen maßgeblichen Einfluss auf die Entwicklung des neuen Titels haben wird.”
 
Der weltweite Playtest ist ein geschlossenes Online-Event, das es ausgewählten Spielern erlaubt, Dying Light: Bad Blood bereits vor Release anzuspielen. PC-Spieler können sich ab sofort für den Playtest registrieren.
 
Um sich für den Playtest anzumelden, können Spieler unter desem Link eine Umfrage ausfüllen
]]>
http://myc.reviews\/index.php?news-3680 Jan Thu, 7 Dec 17 20:42:36