Kategorie: Allgemein Allgemein


Autor: Patrick Verfasst am 14. 03. 2019
ZOTAC GAMING erweitert seine GeForce GTX 16 Serie mit den neuen 1660 Grafikkarten

ZOTAC Technology, einer der führenden Hersteller von Grafikkarten, ZBOX Mini- und Desktop Gaming-PCs, freut sich seine GeForce® GTX 16 Serie mit den neuen ZOTAC  GAMING GeForce® GTX 1660 Grafikkarten mit GDDR5 Speicher und der NVIDIA Turing Architektur erweitern zu können.

Sehr ähnlich zu der bereits vor wenigen Wochen gelaunchten GeForce® GTX 1660 Ti Produktreihe ist auch die GTX 1660 Serie mit zwei Modellen auf dem Markt vertreten. Dazu zählen die mit NVIDIA Referenztakt versehene Standard Karte und die werkseitig übertaktete AMP! Edition.


Die Standard Karte verfügt über ein flächendeckenden Aluminium-Kühlkörper und einem TwinFan Kühler mit einem einem 70-mm- und 80mm-Lüfter. Wie schon aus den  ZOTAC Grafikkarten der MINI Edition bekannt, konzentriert sich hierbei ein Lüfter auf die Optimierung des statischen Drucks, um die Lüfterleistung des Luftstromes zu erhöhen, während der größere Lüfter für einen maximalen Luftstrom sorgt.


Während die Standard Karte mit nur 173mm Länge äußerst kompakt ist und in 99% der auf dem Markt verfügbaren Systeme passt, ist das AMP! Modell mit 210 mm Länge  hingegen ein wenig größer, verfügt über die IceStorm 2.0-Kühlung mit zwei 90-mm-Lüftern, einer umlaufenden Metallrückplatte und ist mit höheren Taktraten versehen.
Beide Karten sind recht farbneutral gehalten, damit sie in verschiedene Farbschemata bestehender PC-Systeme passen. Zudem sind sie VR-Ready, Game-Ready und können über drei DisplayPort 1.4 - und einem HDMI 2.0b Anschluss bis zu 4 Displays gleichzeitig betreiben.


Drucken