Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» Sharkoon - TG4 ...
von Patrick
» NZXT - Aer RGB ...
von Michael
» Gamewarez - Kid...
von Patrick
» LC-Power - Gami...
von Jannik
» Inter-Tech - S-...
von Patrick
Anzeige

Raumfeld zeigt das Sounddeck auf der IFA
Nachricht
ifa

Raumfeld, führender Anbieter von WLAN Lautsprechern in echter HiFi-Qualität, stellt pünktlich zur IFA seine kompakte All-in-One Lösung für ein faszinierendes Home En-
tertainment vor. Das Raumfeld Sounddeck liefert Spitzenklang für TV oder Musik, einfachste Bedienbarkeit und ein zeitlos elegantes Design in einem WLAN System vereint. Verpackt in einem kompakten Gehäuse ist das Sounddeck die perfekte Wahl für eine Platzierung direkt unter dem Fernseher. Über nur ein HDMI-Kabel wird das Sounddeck mit dem Fernseher verbunden und gibt glasklaren HiFi-Klang mit beeindruckender räumlicher Klangkulisse an jeder Hörposition wieder. Wie gewohnt, legt Raumfeld neben puristischem Design und hochwertiger Technologie besonderen Wert auf hohen Bedienkomfort, ebenso wie die Möglichkeit zum Multiroom-Streaming. Ab 04.09.2015 können Klangliebhaber das Sounddeck im Raumfeld Online Shop vorbestellen.



Kompaktes Klangwunder
Die vier Frontfire-Breitband-Treiber, gemeinsam mit den zwei seitlich eingebrachten Breitband-Treibern, liefern erstaunlichen Hub und versprechen hohe, verzerrungsfreie Pegel für satten, vollen Klang auch bei niedriger Lautstärke. Musik, Filme oder auch Sportereignisse werden so zu einem ganz neuen Erlebnis in hoher Sprachverständlichkeit. Dank leistungsstarkem DSP (digitale Signalverarbeitung) erreichen die sechs Lautsprecher im Sounddeck sehr breite, räumliche Wiedergabeeigenschaften, ohne dabei das Ursprungssignal zuverfärben. Durch Raumfelds Wellenfeld-Technologie konnte der Sweetspot, der den optimalen Hörbereich bezeichnet, enorm erweitert werden. Zwei extra-große 130-mm-Subwoofer mit beeindruckendem Tiefgang ersetzen einen sperrigen externen Subwoofer. Der integrierte Class-D Verstärker mit 280-Watt-Maximalleistung sorgt für ein detailgetreues, rauschfreies und dynamisches Klangerlebnis. Eine ausgeglichene, natürliche Klangabstimmung gibt – ganz in Raumfeld-Manier – Fernsehton oder Musik unverfälscht wieder und ermöglicht verlustfreies Musik-Streaming in bester Qualität. Durch einfachste Bedienung und Installation erweitert das Sounddeck das TV- oder Musikerlebnis: Die Verbindung mit dem Fernseher erfolgt über HDMI oder optischen Audioeingang mit lediglich einem Kabel. Dank HDMI-CEC kann das Sounddeck ganz bequem über die TV-Fernbedienung gesteuert werden.



Hören, was bisher verborgen blieb
Das Raumfeld Sounddeck geht weit über das Klangerlebnis mit den integrierten TV-Lautsprecher hinaus. Nuancenreiche Klangeffekte geben nicht nur den Fernsehton, sondern auch Musik in Perfektion wieder. Echte HiFi-Enthusiasten haben dank WLAN Anbindung und Integration in das vorhandene Raumfeld System eine grenzenlose Auswahl an Musik aus TIDAL, Napster oder Spotify, Internetradio und hochauflösender Musik direkt von der eigenen Netzwerkfestplatte. Auch YouTube Playlisten können mit Hilfe des Smart-TVs in bester Klangqualität abgespielt werden. Wird das Sounddeck in ein Raumfeld-System integriert, ergeben sich umfassende Multiroom-Optionen, die es möglich machen, die gleiche oder unterschiedliche Musik in verschiedenen Räumen abzuspielen. Gesteuert werden kann das Sounddeck zum einen über die kostenfreie Raumfeld App (für Smartphones oder Tablets auf AndroidTM- oder iOS ® -Basis) oder zum anderen über die mitgelieferte Fernbedienung aus hochwertigem Aluminium, auf der sich auch die Stationstasten befinden, die mit der eigenen Lieblingsmusik belegt werden können.



Makeloses Design für das Zuhause
Das bewusst puristisch, zeitlos elegante Design inspiriert vom Bauhaus-Stil verleiht dem Sounddeck ein edles und gleichzeitig kompaktes Äußeres und erlaubt so ein Erlebnis mit allen Sinnen. Mit einem Gehäuse aus Holz, veredelt mit Schleiflack in Schwarz oder Weiß und hochwertigem Aluminiumpanel zeigt das Sounddeck Klang in seiner schönsten Form. Durch die geradlinige Formgebung und die klassische Farbwahl schmiegt es sich so an das heimische TV-Gerät an. „Das Raumfeld Sounddeck erweitert das Raumfeld-Streamingerlebnis nahtlos mit Film- und Fernsehton in der gleichen Raumfeld-Klangqualität. Das Sounddeck ist für all diejenigen genau die richtige Wahl, die eine multiroomfähige All-in-One Lösung für perfekten TV- und Musikgenuss suchen“, betont Maximilian Boit, General Manager Product bei Raumfeld. Das neue Raumfeld Sounddeck bildet gemeinsam mit der erst kürzlich vorgestellten Raumfeld Soundbar die perfekten Optionen für Fernsehton in der Welt der Raumfeld Multiroom-Lösungen. Egal, ob kleinere Räume, wie zum Beispiel das Schlafzimmer, im Wohnzimmer als Ergänzung zu den oft unbefriedigenden TV-Lautsprechern oder im stylishen Loft – das Raumfeld Sounddeck macht überall eine gute Figur. Besonders die neuen Curved TVs oder größere TV-Geräte, die häufig nicht an der Wand befestigt werden, sondern auf dem Low-Board ihren Platz finden, ist das Raumfeld Sounddeck die perfekte Wahl. Trotz des kompakten Formats, bleibt Raumfeld seiner Philosophie treu und geht in Sachen Klangerlebnis keine Kompromisse ein.

Technische Raffinessen des Sounddecks
- 6 High-End-Breitbandtöner
- 2 in den Seiten eingebrachte Breitband-Treiber für ein breites
Stereobild
- 2 integrierte 130-mm-Subwoofer in eigenen Basskammern
- Integrierter Class-D Verstärker mit 280-Watt-Maximalleistung
- Eingänge:
1 x HDMI (HDMI-ARC/CEC)
1 x Optisch Digital
1 x Line-In (analog, 3,5 mm Klinke)
Beeindruckend präziser Sound an jeder Hörposition dank Wellenfeld
Technologie
- Ausgewogene, natürliche Klangabstimmung
- Steuerung über die mitgelieferte Fernbedienung (mit 4 Stationstasten)
aus hochwertigem Aluminium, die Raumfeld App und über HDMI-CEC
mit Hilfe der TV-Fernbedienung

 


«zurück
Kommentare für Raumfeld zeigt das Sounddeck auf der IFA
Keine Kommentare vorhanden
« zurück



2K / 360fly / activeon / ADATA / Acer / Activeon / adonit / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Apacer / APC / Aquatuning / ARCTIC / ASRock / ASUS / AVM / AZIO / Beamie / be quiet! / beyerdynamic / bigben / BIG D / BitFenix / Biostar / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / D-Link / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / E-WIN / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / HyperX / ID-COOLING / innoDisk / Inter-Tech / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / i-qute / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / KM-Gaming / Kolink / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Lioncast / Mach Xtreme / Magnat / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / Plextor / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / rapoo / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seagate / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shuttle / Shogun Bros / Soul / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Thrustmaster / Tiger / Thermaltake / Thermalright / TeamGroup / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / WASDkeys / wavemaster / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / XLayer / YAMAHA / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe



Gewinnspiel
Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Türchen 24 - Mod Your Case Adventskalender
» FRITZ! Labor: Mehr Mesh-Leistung und Neues fürs FRITZ!Fon
» Razer Raiju Mobile-Controller für Android-Smartphones erhältlich
» Alphacool Eisdecke: Neue Pumpen-Aufsätze sorgen für frischen Look
» Sharkoon - TG4 RGB im Test
Anzeige
Anzeige