Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» Scythe - Kotets...
von Michael
» Teufel - ROCKST...
von Jannik
» Deepcool - GH-0...
von Patrick
» Kolink - Phalan...
von Patrick
» Noctua - NH-U12A
von Michael
Anzeige

Scythe - Kotetsu Mark II TUF Gaming Alliance im Test



Montag 08. 04. 2019 - 14:21 Uhr - ROCCAT Vulcan 121 AIMO: Jetzt auch in Schwarz

Allgemein

ROCCAT stellt ein neues Modell seiner erfolgreichen Vulcan-Serie vor. Die beliebte mechanische Tastatur Vulcan 120 AIMO gibt es jetzt als Vulcan 121 AIMO in schwarzer Version. Damit erfüllt der Hamburger Hersteller den in der Community häufig geäußerten Wunsch nach einer weiteren Farbvariante.


Die Vulcan-Tastaturserie besticht durch einzigartiges Design mit dem eigens für sie entwickelten ROCCAT Titan Switch Tactile, welches in der 120 AIMO Edition mit dem iF Design Award 2019 ausgezeichnet wurde. Das transparente Gehäuse des Schalters ist Basis für atemberaubende Beleuchtungsszenarien mit dem ROCCAT RGB-Lichtsystem AIMO. Jede Taste ist individuell konfigurierbar und kann in bis zu 16,8 Millionen unterschiedlichen Farben aufleuchten. Aber auch auf technischer Seite weiß der Titan Switch Tactile zu überzeugen: Er ist bis zu 20 % schneller als der gängige Standard. Eine solide Bauart, erstklassige Materialien sowie der optimale Auslösepunkt sorgen für ein exzellentes Tippgefühl mit einem hohen Maß an Präzision und Kontrolle. Dank Advanced Anti-Ghosting mit NKRO (Full-N-Key-Rollover,) werden ausnahmslos alle Befehlseingaben vollständig registriert.


All die Features der Vulcan 120 inklusive der Oberseite aus Aluminium für besondere Robustheit bringt auch die Vulcan 121 mit. Nur äußerlich unterscheidet sich das 121er-Modell durch die schwarze Aluminiumplatte.


Die ROCCAT Vulcan 121 ist ab sofort im Handel und im ROCCAT-Shop für einen empfohlenen Verkaufspreis von 159,99 EUR erhältlich.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 78 mal gelesen


Montag 08. 04. 2019 - 13:30 Uhr - FSP kündigt das neue Hydro PTM+ 850W 80 Plus® Platinum-Netzteil mit Wasserkühlung an

Allgemein

FSP, ein weltweit führender Hersteller von Netzteilen, freut sich, sein zweites wassergekühltes Netzteil, das Hydro PTM+ 850W, vorstellen zu können. Nach dem Erfolg des Hydro PTM+ 1200W, gibt das Hydro PTM+ 850W Gaming Enthusiasten die Möglichkeit, die Leistung ihres PCs vollständig freizulegen und gleichzeitig ein cooles und leises Netzteil zu besitzen. Bei normalem Desktop-Einsatz, Filmen oder einfachen Spielen bleibt das Hydro PTM+ 850W völlig geräuschlos, da es bis 425W passiv gekühlt werden kann. Durch den Einsatz der integrierten Bitspower-Wasserkühlung kann das Hydro PTM+ 850W bis zu 1000 W Leistung liefern, wenn das System es erfordert. Unter allen anderen Umständen sorgt der intelligente Lüfter für hervorragende Leistung und geringe Geräuschentwicklung. Seine einzigartige Kühllösung und sein fortschrittliches Design (mit DC-DC-Modulen) ermöglichen einen branchenführenden Wirkungsgrad von 92%. Die Wasserkühlung verwendet G1/4" / 12 mm Anschlüsse für Hard- und Soft-Tubes und sind somit die beste Wahl für Casemodder, die ihr Netzteil perfekt in ihre Traummaschine integrieren möchten.


Schließlich ermöglichen wechselbare Seitenaufkleber und integrierte RGB-Beleuchtung dem Benutzer, das Hydro PTM+ 850W nach Belieben anzupassen.
 
Hochwertige Komponenten und DC-DC-Design mit 80 Plus© Platinum Rating
Intern ist das Hydro PTM+ 850W nur aus den besten Komponenten gefertigt, wie beispielsweise 100% japanischen Kondensatoren für zuverlässige Leistung und eine lange Lebensdauer. Das Design verwendet eine einzelne 12-V-Schiene mit einem DC-DC-Modul für maximale Effizienz und Stabilität. Dies ermöglicht einen extrem hohen Wirkungsgrad von 92% und die 80 PLUS ®-Platinum-Zertifizierung. Überstrom-, Überspannungs- und Temperaturschutz sorgen für Sicherheit und Stabilität. Trotz der angegebenen Nennleistung von 850 W, kann mit aktivierter Wasserkühlung kann das Hydro PTM+ 850W bis zu 1000 W liefern./span>
 
Integrierte Wasserkühlung von Bitspower
Das Hydro PTM+ 850W verwendet eine fortschrittliche Wasserkühlung, die von Bitspower entwickelt und in das Hydro PTM+ 850W integriert wurde. Diese einzigartige Lösung richtet sich an jene Kunden, die maximale Leistung und die beste Optik aus ihrem System herausholen möchten. Es ermöglicht eine optimale Kühlung, unabhängig davon, ob die Wasserkühlung eingeschaltet ist oder nicht. Unter einer Last von 425 W ist keine aktive Kühlung erforderlich, von 425 bis 850 W wird eine intelligente Lüfterlösung für geräuscharme und optimale Leistung eingesetzt. Schließlich,wenn die Wasserkühlung angeschlossen und eingeschaltet ist, wird die Leistung auf bis zu 1000 W erhöht, was das Hydro PTM+ 850W zum effizientesten verfügbaren Ein-Kilowatt-Netzteil macht.
 
Verfügbarkeit
Das FSP Hydro PTM+ 850W ist ab sofort zu einer UVP von 399 EUR erhältlich.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 81 mal gelesen


Montag 08. 04. 2019 - 13:20 Uhr - Der neue 31,5-Zoll-Brilliance-LCD-Monitor von Philips mit USB-C-Dockingstation

Allgemein

MMD, führendes Technologieunternehmen und Markenlizenzpartner für Philips Monitore, präsentiert den brandneuen Philips 329P9H/01 Brilliance-LCD-Monitor mit USB-C-Dockingstation. Dieses 80 cm (31,5 Zoll) große Display ist mit einer Vielzahl von leistungsstarken Funktionen ausgestattet, die auf die Bedürfnisse moderner Profis zugeschnitten sind. Die UltraClear-4K-UHD-Auflösung (3840 x 2160) liefert beeindruckende Bilder, während zahlreiche Anschlussmöglichkeiten im Büroalltag zeitsparenden Komfort und Flexibilität bieten. Darüber hinaus sorgt die durchdachte Ergonomie den ganzen Tag über für optimales Wohlbefinden. Von Finanzexperten bis hin zu Grafikern – dieser Monitor bietet für jeden professionellen User etwas.


Für alles offen


Professionelle Anwender brauchen heutzutage bei ihrer Arbeit am Bildschirm die Möglichkeit, diverse Nebengeräte anzuschließen. Für sie hat der Philips 329P9H einiges zu bieten. Dank einer integrierten USB-3.1-Typ-C-Dockingstation mit Stromversorgung (Power Delivery) bietet dieses Display die Bequemlichkeit und Vielseitigkeit der Docking-Funktionalität mit nur einem USB-C-Kabel. Eine Vielzahl von Peripheriegeräten wie Tastatur, Maus oder RJ-45-Ethernet-Kabel kann direkt an die Dockingstation des Monitors angeschlossen werden. Notebooks können über ein USB-C-Kabel verbunden werden, um den Akku aufzuladen, Dateien mit hoher Geschwindigkeit zu übertragen, Zugang zu hochauflösenden Videos zu bieten und vieles mehr. Aber der Philips 329P9H bietet noch weitere Anschlussmöglichkeiten. Mit der MultiView-Technologie erlebt der User eine umfassende Konnektivität. Sie ermöglicht, den Bildschirminhalt von zwei angeschlossene Geräten, wie zum Beispiel einem PC und einem Notebook, gleichzeitig anzuzeigen und somit komplexes Multitasking. Der Philips 329P9H verfügt außerdem über eine sichere Webcam (ausgestattet mit erweiterten Sensoren für die Windows Hello™-Gesichtserkennung), die sich ganz einfach im Bildschirm verstauen lässt, wenn sie nicht verwendet wird.

Funkelnde Bilder


Die UltraClear-4K-UHD-Auflösung sorgt für eine erstklassige Wiedergabequalität. Jedes Bild wird mit fantastischen Details und einer Farbgenauigkeit sowie 1,07 Milliarden Farben wiedergegeben, die selbst die anspruchsvollsten Profis begeistert (deckt 90 % des NTSC-, 108 % des sRGB- und 87 % des Adobe-RGB-Farbraums ab). Für diejenigen, die bei der Arbeit mit CAD- oder 3D-Technologie höchste Präzision benötigen, ist dieser Monitor genau das Richtige. Darüber hinaus bietet die IPS-Technologie extraweite 178/178 Grad Blickwinkel, so dass die Darstellungen auf dem Philips 329P9H ohne Einschränkungen aus nahezu jeder Perspektive betrachtet werden können, selbst im 90-Grad-Pivot-Modus. User erleben Fotos, Filme, Webbrowsing und jede professionelle Anwendung optimal dank lebendiger Farben, einer bemerkenswerten Schärfe und perfektionierter Helligkeit.

Intelligentes Design


Technologie ist dann am besten, wenn sie das Leben einfacher und angenehmer macht – ein weiterer Grund, sich für den Philips 329P9H zu entscheiden. Ausgestattet mit mehreren ergonomischen Funktionen bietet er maximalen Komfort, egal wie viel Zeit die User davor verbringen. Die Flicker-Free-Technologie und der LowBlue-Modus machen jede Arbeitssitzung für die Augen angenehmer, während die SmartErgoBase es dem Benutzer ermöglicht, den Monitor so zu neigen, zu schwenken und zu drehen, wie es dem Anwender am besten gefällt. Die Basis beinhaltet sogar ein ausgeklügeltes Kabelmanagementsystem, um Unordnung zu vermeiden und zusätzlichen Komfort zu bieten. Und da niemand gerne Energie verschwendet, ist der Philips 329P9H mit der LightSensor-Technologie und dem PowerSensor ausgestattet, der mit harmlosen Infrarotsensoren die An- und Abwesenheit eines Benutzers erkennt, um die Helligkeit des Monitors anzupassen und ganz automatisch Strom zu sparen.

Der Philips 329P9H ist ab sofort (UVP: 979,00 EUR / 1.039,00 CHF) verfügbar.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 76 mal gelesen


Montag 08. 04. 2019 - 11:03 Uhr - Kolink - Phalanx RGB Midi-Tower im Test

Review


Geschrieben von Patrick
zuletzt geändert am 09.04.2019 - 08:49 Uhr
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 54 mal gelesen


Donnerstag 04. 04. 2019 - 17:08 Uhr - Nuki Update: Apple Watch öffnet die Tür

Allgemein

Das Nuki Smart Lock ist jetzt noch smarter.

Mit dem neuesten Update deiner Nuki iOS App möchten wir dir ein vorösterliches Geschenk machen. Denn das, was mit Android Wear bereits funktioniert, ist jetzt auch mit der Apple Watch kein Problem mehr: das direkte Steuern deines Nuki Smart Locks über deine Apple Watch. Dazu verbindet sich deine Apple Watch nun direkt via Bluetooth zum Smart Lock. Sobald du vor deiner Tür stehst, brauchst du also nur noch die Nuki App auf deiner Apple Watch öffnen und kannst die Tür ganz komfortabel öffnen.

Dein iPhone muss dabei weder in Reichweite, noch eingeschaltet sein. Deine Apple Watch ist somit also auch ein perfektes Backup, falls der Akku deines iPhones einmal überraschend leer wird.
Hinweis: Zur direkten Steuerung deines Smart Locks via Bluetooth benötigst du die App Version 2.1.6 (oder höher). Die Apple Watch kann die Tür via BLE auf- oder zusperren. Das Abrufen des Status oder des Protokolls ist ohne iPhone nicht möglich.

 


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 81 mal gelesen


Donnerstag 04. 04. 2019 - 12:18 Uhr - Noctua - NH-U12A im Test

Review


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 94 mal gelesen


Mittwoch 03. 04. 2019 - 07:52 Uhr - RIOTORO - CR1288 TG PRISM RGB im Test

Allgemein


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 79 mal gelesen




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »



2K / 360fly / activeon / ADATA / Acer / Activeon / adonit / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Apacer / APC / Aquatuning / ARCTIC / ASRock / ASUS / AVM / AZIO / Beamie / be quiet! / beyerdynamic / bigben / BIG D / BitFenix / Biostar / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / D-Link / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / E-WIN / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / HyperX / ID-COOLING / innoDisk / Inter-Tech / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / i-qute / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / KM-Gaming / Kolink / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Lioncast / Mach Xtreme / Magnat / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / Plextor / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / rapoo / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seagate / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shuttle / Shogun Bros / Soul / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Thrustmaster / Tiger / Thermaltake / Thermalright / TeamGroup / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / WASDkeys / wavemaster / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / XLayer / YAMAHA / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Ostergewinnspiel
Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Mod Your Case Ostergewinnspiel 2019 Tag 4
» Mod Your Case Ostergewinnspiel 2019 Tag 3
» Mod Your Case Ostergewinnspiel 2019 Tag 2
» Mod Your Case Ostergewinnspiel 2019 Tag 1
» Scythe - Kotetsu Mark II TUF Gaming Alliance im Test
Anzeige
Anzeige