Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen

Du bist noch kein Member !

Genieße die Vorteile wenn du registriert bist.

Jetzt registrieren

Menü
Last Review
» ADATA - D8000L ...
von Patrick
» Antec - Mercury...
von Michael
» CHIEFTEC - BDF-...
von Michael
» booEy - GHW55R ...
von Jannik
» LC-Power - Gami...
von Patrick
Anzeige

Test / Review: ADATA - D8000L Powerbank



Mittwoch 19. 07. 2017 - 13:45 Uhr - Edifier e255: (T)raumklang für Anspruchsvolle Ohren

Allgemein

Edifiers populäre Luna Familie bekommt soundgewaltigen Zuwachs. Nach dem mit dem iF Design Award ausgezeichneten 2.0. System Luna e25 folgte das 2.1 System Luna e235, nach oben abgerundet wird die Serie nun mit dem 5.1 Soundsystem Luna e255!



Das preisgekrönte Design, den herausragenden Klang sowie die gute Verarbeitungsqualität hat der Neuzugang dabei natürlich mit seinen kleineren Geschwistern gemeinsam. Zusätzlich kann das Luna e255 allerdings auch echten Dolby / DTS und Dolby Pro Logic II zertifizierten Raumklang wiedergeben. Die beiden Front und Rear Lautsprecher sind dabei weitgehend baugleich mit dem e25. Jede der eleganten Boxen verfügt dabei über jeweils einen 82 mm messenden Mitteltöner, einen 19 mm Seidenkalotten-Hochtöner und zwei passive Bassmembranen.



Im gleichen aufregenden Design, diesmal allerdings in horizontaler Ausrichtung, zeigt sich der Center-Speaker. Als Chassis setzt Edifier auch hier auf die bekannten 82 mm Mittel- und 19 mm Hochtöner sowie die passiven Bassmembranen. Ein mittig unter dem Hochtöner eingelassenes kontraststarkes OLED-Display verrät dem Anwender während der Nutzung alle wichtigen Informationen über den aktuellen Systemstatus. Damit das Design nicht durch unschöne Bedienelemente verunziert wird, setzt der Hersteller auf vier Sensortasten auf der Oberseite, mit denen die wichtigsten Funktionen bedient werden können. Alternativ dazu ist natürlich auch eine komfortable Bedienung mit der beiliegenden Fernbedienung möglich.



Die Rückseite des Center-Lautsprechers hält auch die Audioeingänge bereit. Das e255 verfügt dabei über gleich drei optische Digitaleingänge und einen analogen 3,5 mm Klinkenanschluss, zusätzlich finden hier auch die beiden Frontlautsprecher Anschluss.  



Für den nötigen Tiefgang des Gesamtensembles sorgt der 220 Watt starke Subwoofer mit seinem 210 mm Treiber. Auch hier greift Edifier wieder das eigenständige Design mit seinen organischen Rundungen auf, welches die Bassbox mehr einer Skulptur als einem Lautsprecher ähneln lässt. Jeder der bereits einmal ein 5.1 System installiert hat, wird mit wenig Behagen an das Verlegen der vielen ellenlangen Kabel zurückdenken. Edifier ist sich dieses Problems bewusst und bindet daher sowohl den Subwoofer selbst als auch die beiden Rear-Lautsprecher kabellos über Funk in das insgesamt 400 Watt starke System ein. 

Das Edifier Luna e255 ist ab sofort in den Farben schwarz und rot im Handel zu einer UVP von 749,90 Euro erhältlich.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 46 mal gelesen


Mittwoch 19. 07. 2017 - 13:45 Uhr - Test / Review: Antec - Mercury 360 AIO-Wakü

Review


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 45 mal gelesen


Mittwoch 19. 07. 2017 - 13:10 Uhr - ARCTIC gibt Kompatibilität des Liquid Freezer zum AMD Threadripper bekannt.

Allgemein

Der Marktstart des AMD High-End-Desktop-Prozessors Ryzen Threadripper rückt näher. Der große TR4-Sockel ist eigens für Threadripper konstruiert. Alle CPU-Wasserkühler der Liquid Freezer Serie – Liquid Freezer 120, Liquid Freezer 240, Liquid Freezer 360 – sind kompatibel mit dem neuen Sockel und somit direkt einsatzbereit. Wer einen leistungsstarken und dennoch leisen Kühler für Threadripper sucht oder bereits im Besitz eines Liquid Freezers ist, dem bietet ARCTIC die ideale Lösung.

Wer sich von der Leistung der Liquid Freezer AiO-Waküs überzeugen will, findet aktuell schon einen Test auf unserer Homepage. Der Test des Liquid Freezer 120 erscheint in wenigen Tagen.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 14 mal gelesen


Mittwoch 19. 07. 2017 - 11:31 Uhr - Lioncast präsentiert neue LK300 RGB Gaming Tastatur

Allgemein

Die Berliner Hardware-Schmiede Lioncast veröffentlicht heute die ersten Informationen zur neuen LK300 RGB, einer mechanischen Gaming Tastatur mit anpassbarer Einzeltasten-RGB-Hintergrundbeleuchtung in 16,8 Millionen Farben und  abnehmbarer Handballenauflage. Ein besonderes Merkmal ist die gebürstete Aluminium-Frontplatte, die der Tastatur einen edlen und modernen Look verleiht. Durch die eigens von Lioncast entwickelte „Radiant Backlight Technology“ wird jede  einzelne Taste besonders stark und gleichmäßig ausgeleuchtet. Die LK300 RGB präsentiert sich im klassischen Full-Size-Design. Das ISO-Layout umfasst 105 konfigurierbare Tasten plus 12 frei programmierbare Hotkeys, die oberhalb der Tastatur platziert sind. Die extrem langlebigen roten Kailh-Switches, die bis zu 50 Millionen Anschläge ohne Probleme verarbeiten, sorgen für lang anhaltenden Spielspaß ohne Ausfallerscheinungen. Der Onboard-Speicher und die speziell gummierten  Standfüßen für maximale Stabilität und Standfestigkeit runden das Gesamtbild ab. Die LK300 RGB Gaming Tastatur ist ab sofort für einen empfohlenen Verkaufspreis von 119,95 Euro deutschlandweit erhältlich.


Perfekte Ausleuchtung dank „Radiant Backlight Technology“

Alle beleuchteten Lioncast Tastaturen sind mit der „Radiant Backlight Technology“ ausgestattet, dadurch sind bei der LK300 RGB alle Tasten optimal ausgeleuchtet und die Farben wirkenwesentlich intensiver. Über die mitgelieferte Software lässt sich die Tastatur nach den persönlichen Farbwünschen individuell einstellen. Das bedeutet: Nie mehr danebengreifen, auch wenn es im Dunkeln einmal hektisch wird! Zusätzlich stehen im Treiber bis zu 14 verschiedene Beleuchtungsmodi, wie  beispielsweise „Pulsieren“ oder „Druckwelle“, zur Auswahl. Zusätzlich stehen im Treiber für die beliebtesten Spiele, wie beispielsweise LoL und Counter-Strike, unterschiedliche Farbprofile als Presets bereit.


Gebürstete Aluminium-Frontplatte mit abnehmbarer Handballenauflage

Ein besonderes Augenmerk hat Lioncast auf die hochwertige Verarbeitung der Aluminium-Frontplatte gerichtet. Ist die Beleuchtung eingeschaltet, spiegeln sich die LED-Effekte auf dem gebürsteten Metall – das verleiht der Tastatur einen  unverwechselbaren Look. Die mitgelieferte Handballenauflage ist aus Kunststoff und lässt sich im Handumdrehen befestigen oder abnehmen.

Frei programmierbare Tasten und 12 Hotkeys

Das ISO-Layout umfasst 117 Tasten, davon lassen sich 105 individuell frei belegen, sogar mit selbst aufgezeichneten und präzise getimten Makros. Die zwölf zusätzlichen Hotkeys befinden sich auf der linken und rechten Oberseite der Tastatur. Auf der linken Seite lassen sich beispielsweise auf den Makro-Tasten „G1“ – „G5“ zusätzliche In-Game-Befehle einprogrammieren. Die Schnelltasten auf der rechten oberen Seite sind standardmäßig mit Windows- und Multimedia-Funktionen belegt, somit ist die LK300 RGB auch perfekt außerhalb des Gamings einsetzbar. Darüber hinaus sind viele Tasten, speziell um den WASD-Bereich, einer zweiten Funktion ausgestattet. Die Aktivierung der Nummerntasten beispielsweise lässt sich im Handumdrehen über das Halten der FN-Taste plus drücken der jeweiligen Taste auslösen. Dadurch lassen sich die fünf Beleuchtungsprofile blitzschnell durchschalten.


Rote Kailh-Switches bieten maximale Präzision

Die verbauten roten Kailh-Switches gewährleisten höchste Präzision und ideales Feedback zum Druckpunkt für genauestes Auslösen. Die linearen Schalter garantieren einen gleichbleibenden Tastenanschlag bei einer Lebensdauer von bis zu 50 Millionen Anschlägen.


3 Profile inklusive „Macro-Live-Recording”

Die LK300 RGB bietet drei Profile, die sich individuell auf die eigenen Bedürfnisse einstellen lassen. Diese werden dazu im 2-MB-Onboard-Speicher abgelegt und lassen sich im Treiber individuell konfigurieren. Dies bietet den Vorteil, dass beispielsweise einprogrammierte Gaming-Einstellungen an einem anderen PC blitzschnell aus dem Tastatur-Speicher geladen werden. Ein besonderes Highlight ist das „Macro-Live-Recording“ über die dedizierte „Rec“-Schnelltaste. Dadurch lassen sich Makros kinderleicht live im Spiel aufnehmen. Ein Feintuning der Timings kann nachträglich jederzeit im Treiber vorgenommen werden.


Kompakte Abmessungen und maximale Standfestigkeit

Die Abmessungen belaufen sich auf 44,5 cm x 22 cm x 3,7 cm und die Tastatur kommt auf ein Gesamtgewicht von 1.117 g. Das stoffummantelte USB-Kabel ist 1,8 Meter lang und dank des zusätzlichen Transport-Klipps lässt sich die Tastatur ohne Kabelwirrwarr transportieren. Zusätzliche Features: Die USB-Polling-Rate von 1.000 Hz, die speziell gummierten Standfüße verleihen der Tastatur maximale Standfestigkeit und die vergoldeten USB-Stecker runden das
Gesamtpaket ab.

Mit N-Key-Rollover ausgestattet

Die LK300 RGB besitzt ein Anti-Ghosting mit N-Key-Rollover-Funktion. Dieses Feature ermöglicht die gleichzeitige Verarbeitung von mehreren Kommandos, egal wie viele Tasten im gleichen Moment gedrückt werden.

Verfügbarkeit & Preis

Die Lioncast LK300 RBG Gaming Tastatur ist ab sofort in der Farbe Schwarz für einen empfohlenen Verkaufspreis von 119,95 Euro deutschlandweit erhältlich.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 47 mal gelesen


Dienstag 18. 07. 2017 - 17:37 Uhr - HyperX stellt HyperX Alloy Elite und Tenkeyless HyperX Alloy FPS Pro Gaming-Tastaturen vor

Allgemein

HyperX®, eine Sparte der Kingston® Technology Company, Inc., dem weltweit größten unabhängigen Speicherhersteller, hat zwei neue Erweiterungen der preisgekrönten Produktfamilie von Gaming-Tastaturen bekannt gegeben – Die HyperX Alloy FPS Pro und die HyperX Alloy Elite mechanischen Gaming-Tastaturen. Die HyperX-Peripherie wird weltweit bereits von eSport-Athleten eingesetzt und liefert alle Komponenten für ein wettbewerbsfähiges Setup. Die neuen HyperX Alloy Tastaturen bieten dabei mechanische Cherry MX Tasten, Beleuchtungseffekte, 100-prozentiges Anti-Ghosting sowie einen soliden Stahlrahmen für haptisches Feedback und die Leistung, die Gamer von HyperX-Produkten erwarten.

„HyperX freut sich, die neue Alloy Elite Tastatur mit mechanischen Cherry MX Tasten vorzustellen. Sie bieten mit der abnehmbaren Handballenauflage sowie individuellen Beleuchtungsoptionen noch mehr Möglichkeiten für Komfort und personalisiertes Gaming. Die neue Alloy FPS Pro wurde insbesondere für Fans von Tenkeyless-Tastaturen entworfen“, sagt Christian Marhoefer, Regional Director DACH. „Um sicherzustellen, dass die Gamer die Tastatur sofort anschließen und loslegen können, sind die Anpassungsmöglichkeiten ohne zusätzliche Software über die Tastaturfunktionen abrufbar.“



Die HyperX Alloy Elite ist mit der roten HyperX LED-Hintergundbeleuchtung mit sechs voreingestellten LED-Modi sowie einem Lichtbalken mit 18 LEDs und individuell anpassbaren Modi ausgestattet. Der solide Stahlrahmen der Tastatur sorgt für eine lange Haltbarkeit. Außerdem verfügt die HyperX Alloy Elite über Multimedia-Buttons, einen großen Lautstärkeregler und Schnellzugriffstasten für die Helligkeit, Beleuchtungseffekte und den Gaming-Modus. Neben den titanfarbenen, strukturierten HyperX WASD-Tasten und vollständiger N-Key-Rollover-Funktionalität, umfasst die Tastatur auch eine USB 2.0 Schnittstelle. Gamer können die Tastatur mit Plug-and-Play ohne zusätzliche Software nutzen. Die abnehmbare Handballenauflage sorgt für zusätzlichen Komfort während des Spielens.

Die neue HyperX Alloy FPS Pro Gaming-Tastatur ist speziell auf Nutzer ausgerichtet, die eine Tenkeyless-Tastatur suchen und ermöglicht es engagierten FPS-Gamern ihre Performance zu verbessern. Die HyperX Alloy FPS Pro wurde für professionelle eSport-Teams und -Enthusiasten entworfen und sorgt durch das platzsparende Layout für maximalen Platz bei Mausbewegungen. Sie ist auch unterwegs die ideale Tastatur für Gamer.

„Die HyperX Gaming-Tastaturen haben mir von Beginn an einen echten Wettbewerbsvorteil verschafft. Die Verarbeitungsqualität und die verschiedenen Funktionen geben unserem Team die nötige Beständigkeit, um immer die beste Leistung abzurufen“, sagt Gabriel “FalleN“ Toledo, CS:GO-Teamchef von SK Gaming. „Jeder Tastendruck auf unserer HyperX Gaming-Tastatur liefert das ideale Maß an An- und Entspannung, um selbst bei schnellen Aktionen ungewolltes Abfeuern zu vermeiden. Dieses extra Level an Komfort, Style und Beständigkeit der HyperX Tastaturen hebt unsere Gaming-Leistung auf die nächste Stufe.“

Verfügbarkeit und Support

Die HyperX Alloy Elite mechanische Gaming-Tastatur (UVP: 139,99€) mit blauen, roten und braunen Cherry MX-Tastenoptionen ist ab dem 21. August erhältlich. Die HyperX Alloy FPS Pro mechanische Gaming-Tastatur (UVP: 99,99€) ist mit roten Cherry MX-Tasten verfügbar. Auf die HyperX-Tastaturen gewährt HyperX zwei Jahre Garantie sowie kostenlosen technischen Support.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 51 mal gelesen


Dienstag 18. 07. 2017 - 15:49 Uhr - Der 43 Zoll 4K Ultra HD IPS-Monitor LG 43UD79-B: Multitasking-Gigant mit überragender Schärfe

Allgemein

Mit seinen sensationellen 42,5 Zoll Bilddiagonale bietet der LG 43UD79-B eine Desktop-Arbeitsfläche die vier Monitoren mit 21,5 Zoll entspricht. Das matte IPS-Display minimiert störende Reflexionen und bietet gleichzeitig eine überragende Farbtreue, Helligkeit und Bildqualität sowie optimale Blickwinkelstabilität. Die 4K Ultra HD-Auflösung erlaubt eine viermal schärfere Darstellung als auf einem Full HD-Display. Die Verarbeitung des Monitors ist überaus hochwertig und besticht durch ein betont minimalistisches Design: Mit seinem schmalen Displayrahmen und dem eleganten, mattschwarzen Gehäuse fügt sich der Monitor nahtlos in jedes Arbeitsumfeld ein. Das Netzteil des Monitors wurde in das Gehäuse integriert, wodurch die Kabelführung nochmals deutlich vereinfacht wird. 

 
Multitasking extrem: Vier Geräte an einem Bildschirm
So üppig wie die Arbeitsfläche präsentiert sich auch die Anschlussvielfalt auf der Rückseite des LG 43UD79-B. Vier HDMI-Anschlüsse (zwei HDMI 2.0, zwei HDMI 1.4), ein DisplayPort (Version 1.2) sowie ein moderner USB-Typ-C-Anschluss erlauben maximale Flexibilität beim Arbeiten mit unterschiedlichen Quellen. Die beiden HDMI-2.0-Eingänge, der Displayport und der USB-Typ-C-Anschluss unterstützen eine 4K Ultra HD-Auflösung mit 60 Hz Bildwiederholrate für eine bemerkenswert flüssige Darstellung. Dank des aktuellen HDCP 2.2 Kopierschutzstandards können auch kommende Zuspieler-Generationen mit 4K Ultra HD-Unterstützung problemlos mit dem Display genutzt werden.
 
 
Systeme vereint, mit Dual Controller, Screen Split und PIP
Mac und PC können über die innovative Dual Controller Funktion am selben Monitor angeschlossen und mit nur einer Maus und Tastatur bedient werden. Parallel lassen sich auf der riesigen Arbeitsfläche zwei weitere unabhängige Quellen anzeigen, zum Beispiel aktuelle Börsenkurse von einem Server oder das laufende TV-Programm eines externen Receivers. Bei Bedarf wird eine Quelle bildschirmfüllend angezeigt oder mit den vielfältigen Screen Split Modi und der Picture-in-Picture-Funktion (PIP) auf der Arbeitsfläche platziert.
 
Mehr Anschlüsse für einen aufgeräumten Schreibtisch
Auch die übrige Ausstattung lässt keine Wünsche offen: Zwei-USB-3.0-Anschlüsse mit Quick Charge erlauben das schnelle Aufladen von Smartphones und Tablets. Über die mitgelieferte Fernbedienung lassen sich Einstellungen und Screen Split-Funktionen einfach aus der Distanz justieren. Die Stereolautsprecher mit jeweils 10 Watt ersetzen separate Boxen auf dem Schreibtisch und sind ideal für Multimedia-Anwendungen, den abendlichen Filmgenuss oder eine spontane Gaming-Session.
 
Komfort und Ergonomie im Büroalltag
Im Büro-Alltag besticht der LG 43UD79-B durch eine herausragend komfortable Bedienung und Ergonomie. Die OnScreen Control 2.0 Software erlaubt es, sämtliche Einstellungen des Bildschirms inklusive Screen Split-Funktionen und Transparenzeffekten bequem per Maus vorzunehmen. Über die 5:9 Preview-Funktion werden alle aktiven Anwendungen mit Thumbnails angezeigt und können via Drag & Drop einem Bildbereich zugeordnet werden. Der Mouse Point Identifier hebt den Mauspfeil per Druck auf die STRG-Taste optisch hervor, um ihn auf dem großen Bildschirm schnell wiederzufinden. Alle Einstellungen lassen sich per Presets  abspeichern und bei Bedarf wechseln. Für Augen-schonendes Lesen langer Texte verfügt der Monitor außerdem über die Flicker Safe-Funktion, die Bildschirmflimmern minimiert und den Reader Mode, der die für Augen schädlichen Blau-Anteile des Monitorlichts herausfiltert.
 
Auch für Spiele-Fans mit großen Ansprüchen
Spiele-Fans werden von den genialen Gaming-Features des LG 43UD79-B begeistert sein. Nicht nur die riesige Bildfläche spricht für den Monitor: Mit Dynamic Action Sync wird das die Zeitspanne reduziert, die zwischen der Berechnung des Bildes im Computer und der Darstellung der Aktion auf dem Bildschirm vergeht. So können Spieler schneller auf das Geschehen reagieren. Der Black Stabilizer hellt auf Wunsch dunkle Spielumgebungen auf, sodass Gefahren früher erkannt werden können.
 
Einfache Montage, höchste Umweltstandards
Die Montage des Monitors ist auch ohne Werkzeug einfach und in wenigen Handgriffen erledigt. Alternativ zum Standfuß kann der LG 43UD79-B auch an der Wand oder einen Schwenkarm montiert werden, da er über eine Befestigung nach VESA 200x200 Standard verfügt. Die smarte Energiesparfunktion reduziert den Stromverbrauch ohne Helligkeitsverlust. Der Bildschirm trägt außerdem das EPEAT Gold-Siegel für die Einhaltung höchster Umweltschutz- und Nachhaltigkeitsstandards über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg.
 
Verfügbarkeit und Preis
Der LG 43UD79-B ist ab sofort online und im Fachhandel verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer beträgt 799,00 Euro.

Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 70 mal gelesen


Dienstag 18. 07. 2017 - 13:45 Uhr - Test / Review: CHIEFTEC - BDF-600S - 600 Watt Netzteil

Review


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 65 mal gelesen




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Gewinnspiel
Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» DIE MOTORSPORT-KARRIERE IN PROJECT CARS 2 IST JETZT TIEFGRÜNDIGER, ANSPRECHENDER UND VOLLER FUNKTIONEN
» MYC-Webwatch
» Test / Review: ADATA - D8000L Powerbank
» Ausreichend Energie auch in den rauesten Umgebungen – ADATA bringt die robuste Power Bank D16750
» ENERMAX stellt sich im Bereich leistungsstarker PC-Kühlung noch breiter auf
Partner
Banner Change
Online
Online ist:    
Es sind
72 Gäste Online
Rabattaktion
Anzeige